This video embed source from YouTube and uploaded by bissclips.tv | Das Angelvideo Magazin on YouTube.

Seehecht angeln in Norwegen - Region Hitra, Smöla, Trondheimsleia

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

So fängst du Seehechte. Tipps zu Revier, Montage, Rute, Rolle und der besten Jahreszeit.

Unterwegs waren wir auf unserer Tour am Aursund. Direkt gegenüber liegen die Inseln Hitra und Smöla - dazwischen die Trondheimsleia. Das Revier ist bekannt für seine tollen Seehechte und natürlich auch für viele andere Räuber. Dazu gehören Pollack, Dorsch und Leng genauso wie Köhler oder Heilbutt. Aber das ist eine andere Geschichte. Wir waren (fast) ausschließlich zum Seehecht angeln dort und wurden nicht enttäuscht.

Du willst auch Seehechte fangen?
Alle Infos zu unserer Tour gibt es hier im Programm von Angelreisen Hamburg:
www.angelreisen.de/angelurlaub/ferienhaus-hammarvik-nmham.html
Seehecht angeln in Norwegen - Region Hitra, Smöla, Trondheimsleia
Uploaded on YouTube by bissclips.tv | Das Angelvideo Magazin

seehecht angeln in norwegen,seehecht montage,seehecht,angeln auf seehecht,hitra,smöla,trondheimsleia,angeln an der trondheimsleia

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Angeln in Norwegen: Dyrøysund die Heilbuttperle vor Senja
Angeln in Norwegen: Dyrøysund die Heilbuttperle vor Senja

by AngelreisenH...

Begleiten Sie das Team von Angelreisen Hamburg an den Dyrøysund vor Senja. Erleben Sie zahlreiche Heilbutt-Drills und spannende Drillszenen von Köhler, Dorsch und Rotbarsch.

Barschangeln - so fängst du XXL Barsche mit Gummifischen
Barschangeln - so fängst du XXL Barsche mit Gummifischen

by bissclips.tv...

Gezielt auf große Barsche. Mit diesen Tipps und Tricks gehts ran an die kapitalen Fische. Du willst große Barsche fangen? Dann komm´ mit runter zum Grund. Und zwar hart an den Grund. Genau da machen wir uns auf die Suche nach kapitalen Barschen. Als Köder setzen wir kleine Gummifische ein. In diesem Fall ist es ein 7 cm langer Racker Shad von Moby Softbaits. Oft haben wir aber auch die 10 cm Version am Band. Jetzt wirst du dich wahrscheinlich fragen: Barsche hart am Grund? Wo sollen sie sonst stehen? Aber es gibt einen Unterschied zwischen den kleineren Fischen und den kapitalen Barschen. Vielleicht hast du die Erfahrung schonmal gemacht. Wenn du über einem großen Barschschwarm stehst, dann kannst du quasi einen beliebigen Köder runter lassen. Die Fische stürzen sich auf fast alles, was sich bewegt und ein bisschen blitzt und blinkt. Außerdem spielt dabei der Futterneid natürlich noch eine gewisse Rolle. Bei großen Barschen sieht das etwas anders aus. Diese stehen oft abseits vom Schwarm oder sind ganz alleine unterwegs. Abgesehen davon müssen wir selbstverständlich auch die Beißphasen bedenken. Das heißt, die Fische fressen nicht nur, weil ihnen ein Gummifisch über den Weg schwimmt, sondern dann, wann ihnen der Magen knurrt. Was bedeutet das für unsere Angelei? Barsche stehen natürlich auf Bewegung - egal ob große Fische oder kleine. Werfen wir deshalb einen Blick auf die wohl beliebtesten Methoden beim Barschangeln: Das Jiggen und das Faulenzen. Beim Jiggen lassen wir den Gummifisch durch leichte Schläge in die Rute über den Grund hüpfen. Beim Faulenzen auf Barsch hauchen wir dem Köder über die Rolle Leben ein. Und damit wären wir beim Thema: Barsche hart am Grund. Beim Jiggen macht der Gummifisch recht große Sprünge. Die Absinkphase des Köders ist dementsprechend lang. Zumindest dann, wenn wir leichte Jigköpfe einsetzen. Für viele Angler ist das die ultimative Methode beim Barschangeln – und übrigens auch beim Zanderangeln oder beim Hechtangeln. Beim Faulzen ist diese Phase kürzer. Montieren wir zudem recht schwere Jigköpfe, können wir die Absinkphase auf ein Minimum reduzieren. Und genau das scheint besonders den großen Barschen oft zu gefallen. Außerdem wirbeln schwere Jigköpfe den Grund schön auf. Auch das scheinen die Fische interessant zu finden. In diesem Fall kommt hinzu, dass der Racker Shad wegen seines speziellen Materials, das etwas mehr Auftrieb hat, immer schön nach oben steht. So imitiert er perfekt einen kleinen Beutefisch auf der Suche nach Futter. Prima ist auch, dass ihr mit „überbleiten“ Jigköpfen eine tolle Köderkontrolle habt und jeden noch so kleinen Tock spürt. Selbstverständlich führen auch beim Angeln viele nach Rom. Aber es gibt Erfahrungswerte. Und unsere Erfahrung beim Barschangeln hat gezeigt, dass wir größere Fische fangen, wenn wir die Gummis etwas passiver und wirklich ganz dicht am Grund führen. Zur Köderwahl sei noch gesagt: Keine Scheu vor etwas größeren Gummifischen. Gerade beim Angeln auf kapitale Barsche dürfen auch die Shads etwas größer ausfallen. Mit 10 cm langen Gummifischen haben kapitale Barsche überhaupt kein Problem. Aber auch die kleineren Standardgrößen sind natürlich eine willkommene Mahlzeit. Wir wünschen dir ein dickes Petri und viel Spaß am Wasser!

Erklärung und Bau einer Naturködermontage / Norwegen
Erklärung und Bau einer Naturködermontage / Norwegen

by goNorgeTeam

Diese Montage funktioniert sehr gut auf Steinbeißer, Leng und Lumb. Hier findet ihr ein Video zum praktischen Einsatz. https://www.youtube.com/watch?v=dBEuRMPy3-U Mehr Informationen, Filme und Fotos finden Sie unter: www.goNorge.de Woher bekomme ich die Presshülsen und Zange? Da immer wieder die Frage gestellt wird wo man die verwendeten Presshülsen her bekommen kann und welche Vorfachstärken verwendet werden sollten, wollen wir euch hier ein paar Bezugsquellen aufzeigen. Bei den Vorfächern reichen in der Regel 1mm Monoschnüre mit Presshülsen in entsprechender Stärke aus Aluminium aus um Steinbeißer, Lumb und kleinere Leng sicher landen zu können. Wenn dann doch jederzeit mit Heilbutt zu rechnen ist empfehlen wir gleich die Verwendung von 1,2 – 1,4mm Monoschnüren mit 1,5mm Presshülsen. Steinbeißer, Leng &co. stören sich nicht an diesen 0,2mm mehr. Dafür steigt die Sicherheit der Montage erheblich. Bei der Verarbeitung von Monoschnüren hat Aluminium den Vorteil, dass es weicher ist. Insbesondere beim Pressen der Monoschnur mit zu viel Druck und zu kleiner Pressbacke wird hier die Schnur evtl. nur leicht beschädigt. Außerdem ist die Hülse aus Aluminium im Verhältnis zu Kupferhülsen etwas günstiger. Kuper ist klar beständiger gegenüber Korrosions und mit der richtigen Technik gepresst genauso gut zu verarbeiten wie Kupfer, Nachteil ist , das Sie schwerer zu finden sind. Die Vorfächer halten letztlich dannewig. Zangen können z.B. für ca. 15 Euro bei www.Fishing-Adventure.de oder auch bei anderen Herstellern z.B. aus dem Blackcat Programm von Zebco oder über die Firma Spro erstanden werden, um nur einige zu nennen. Warum Kupfer / Aluminiumpresshülsen? Wie schon angesprochen haben beide Materialien Vorteile. Kupferhülsen bieten sich an, um Edelstahl – Vorfächer zu quetschen, da hier in der Verbindung mit Salzwasser galvanische Ströme entstehen. Aluminium ist hier nicht die optimale Lösung. Kupferpresshülsen, die wir auch für den goNorge Kveite-Killer verwenden, sind aktuell über eine Anfrage an unseren Partner www. Speedy-Fish.de zu bekommen und werden auch demnächst offiziel in sein Programm aufgenommen. Aluminium spielt bei den Vorfächern aus Monoschnur seine Stärke aus. Das weicheren Materials beansprucht das Vorfachmaterial beim pressen weniger. Viel Spaß beim Nachbauen! Grüße das goNorge-Team www.goNorge.de

Angeln in Norwegen, Region Hitra, Angelurlaub Trondheimsleia Sjøcamp mit Angelreisen Hamburg
Angeln in Norwegen, Region Hitra, Angelurlaub Trondheimsleia Sjøcamp mit Angelreisen Hamburg

by AngelreisenH...

Team Angelreisen Hamburg testet für Sie die spannendsten Angelreviere! Sehen Sie uns in Action an der Trondheimsleia - einer Meerenge zwischen dem Festland und der Insel Hitra. Hier, wo die Gezeiten ihre ganze Macht entfalten, sind jederzeit die kapitalsten Fänge möglich. Alle Informationen zu den Unterkünften und Booten finden Sie hier: http://www.angelreisen.de/angelurlaub/trondheimsleia-sj%E3%B8camp-nmtro.html

Mission Heilbutt
Mission Heilbutt

by Fisch und Fa...

Horst Hennings und Sven Klöer reisten auf die Vesterålen in Norwegen, um dem König des Nordmeers, dem Heilbutt, nachzustellen. Werden Sie Zeuge, wie Horst Hennings beim Meeresangeln mächtig ins Schwitzen gerät... Dieser Film stammt von der Heft-DVD "Norwegen - das Magazin für Angeln und Meer" (Ausgabe 3): http://www.norwegen-magazin.de/

100€ vs 1€ Köder Challenge - Unerwartetes Ergebnis!
100€ vs 1€ Köder Challenge - Unerwartetes Ergebnis!

by Ich geh' ang...

Heute machen wir etwas, was sicherlich sehr viele von euch interessiert. Fangen teure Köder deutlich mehr und größere Fische? Heute machen wir den Vergleich. Dafür haben wir uns vor dem Angeltrip einen 100 Euro-Köder gekauft und vergleichen ihn nun mit einen 1 Euro-Köder. Mal sehen, wer das Rennen macht... Du willst geiles Tackle? Dann schau bei Zeck Fishing vorbei: https://zkfi.de/3 Online zum Angelschein (Einfach, schnell & günstig): https://ichgehangeln.de/angelschein-online/ Du willst das gleiche erleben: https://kwanzalodge.com/ Folgt unbedingt... DAVID WENZEL – ANGELN like a BOSS: https://www.youtube.com/channel/UCZJeF2PeYu9IMYi_eaF2tnw Joshinator: https://www.youtube.com/channel/UCrWjed7AJjBM_2HkkhbBGQA ANGELN MAXIMAL: https://www.youtube.com/channel/UCee7FVS2f-h2GTd2Gi-sd5g?view_as=subscriber Wer das hier liest, schreibt in die Kommentare: Ihr hättet auch ohne Köder gefangen! Vergiss die GLOCKE nicht beim Abonnieren ;) __ Facebook: /ichgehangelnDE Instagram: /ichgehangeln contact us (business only): [email protected] SCHAU DIR UNBEDINGT AUCH DAS HIER AN: Fliegenfischen: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfK6guYF10-bHfsUHDgS8NJi Friedfischangeln: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfJUEeRnPRIHP2v3algieeOQ Um die ganze Welt: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfILK1H_CbmW_b_HCiB98FM2 Meerforelle und Dorsch: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfJfp6Hflh_BNLrQfjw1jkaX Hechtangeln: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfJWVA_8FzJUXJyFzjSmkyvR Barschangeln: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfKfrJo7WreeR_8MOXWXrmf7 Zanderangeln: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfJZrEXDukqwcSTfxmKY9lbt Karpfenangeln: https://www.youtube.com/playlist?list=PLzZIUsLdFAfK-0bjjTv6OgvEqvbRjoopv

Der KRASSESTE Angeltag Überhaupt !!
Der KRASSESTE Angeltag Überhaupt !!

by PHishing

Tag 5-6 in Norwegen. Heftige Fische und Spaß ohne Ende !

Fette Dorsche Im Schatten Der Insel Senja Dorschangeln Und Heilbuttangeln In Norwegen
Fette Dorsche Im Schatten Der Insel Senja Dorschangeln Und Heilbuttangeln In Norwegen

by bissclips.tv...

Kommt mit zu den Fjordgiganten vor Sørreisa! Unterwegs im Rückraum der Insel Senja. Wir machen Station im Sandbakken Fishing Camp.

Angeln In Norwegen Trondheimsleia Region Hitra Seelachs Dorsch Pollack Scholle
Angeln In Norwegen Trondheimsleia Region Hitra Seelachs Dorsch Pollack Scholle

by AngelreisenH...

Das Quantum Sea Team auf Testreise für Angelreisen Hamburg: Gefischt wurde eine Woche in der berühmten Trondheimsleia und den umliegenden Gebieten. Sehen Sie eine spannende Jagt auf Köhler, Plattfisch und co! Info´s zum Angelrevier und den Unterkünften finden Sie hier: http://www.angelreisen.de/angelurlaub/ferienhaus-lesund-nmles.html

Angeln in Norwegen, Großköhler vor Sommarøy, Rainer Korn und Sven Klöer
Angeln in Norwegen, Großköhler vor Sommarøy, Rainer Korn und Sven Klöer

by AngelreisenH...

Sommarøy - die Legende ab sofort im Progamm von angelreisen.de. Egal, ob kapitale Köhler, Dickdorsche, fette Seewölfe, riesige Heilbutt oder Rotbarsche, vor Sommarøy geht’s einfach ab! Der Link zum Angelrevier ist hier zu finden: https://www.angelreisen.de/angelurlaub/sommar%C3%B8y-nnsom.html