This video embed source from YouTube and uploaded by PULS Reportage on YouTube.

Zero Waste-Tipps fürs Festival Vorbereitung für ein Festival ohne Müll PULS Reportage

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

Zero Waste beim Festival? Ariane möchte auf ein Festival gehen ohne Müll zu produzieren und wagt den Selbstversuch: Wie kann sie Müll vermeiden und den Zero Waste-Lifestyle auch auf dem Festival durchziehen? Zero Waste-Tipps bekommt sie dabei von Zero Waste-Profi Hannah Sartin von einem Unverpackt Laden in München.

LINK ZUM ZERO WASTE BLUMENKRANZ-TUTROIAL: https://www.facebook.com/PULS/videos/10155618588675686/

Zero Waste auf dem Festival? Ariane möchte ohne Müll aufs Festival gehen. Denn Musikfestivals sind cool und machen Spaß, hinterlassen aber oft gigantische Berge von Müll. Für PULS Reportage möchte Ariane Alter herausfinden, ob sie auf einem Festival auch Spaß haben kann, ohne eine Müllhalde zu hinterlassen? Ist ein Leben ohne Müll auf dem Festival möglich?

Schritt 1: Zero Waste beim Festival
► Die Vorbereitungen
Dazu trifft Ariane alle nötigen Vorbereitungen für ein Leben ohne Müll auf dem Festival. Worauf muss sie achten und wie kann sie Müll vermeiden? Wo bekommt sie verpackungsfreien Wein und wie kann sie sich müllfrei einen Blumenkranz basteln?

Schritt 2: Zero Waste beim Festival
► Ist das möglich?
Ob der Selbstversuch „Zero Waste beim Festival“ aufgeht, seht ihr in unserer nächsten Folge zum Thema „Leben ohne Müll“. Denn mit den Zero Waste-Tipps aus dieser PULS Reportage zieht Ariane Alter aufs Festival – genauer gesagt zum PULS Open Air.

Zero Waste Leben beim Festival: Ist das möglich?
Zero Waste-Expertin Hannah Sartin sagt, ja! Sie lebt in einer Zero Waste-Familie, führt ein Leben ohne Müll und ist Geschäftsführerin von einem Unverpackt Laden in München. In ihrem Laden verkauft sie Lebensmittel und Kosmetik verpackungsfrei und ohne Müll. Zero Waste-Shampoo, Zero Waste-Zahnpasta… - hier gehen Leute Zero Waste einkaufen! In der Zero Waste-Bewegung ist Hannah Sartin Vorreiterin! In einem Jahr produziert sie mit ihrer vierköpfigen Familie nur so viel Müll, wie in ein 800 ml Glas passt!

Wie steht ihr zum Thema Zero Waste und Leben ohne Müll? Lebt ihr schon ohne Müll? Habt ihr noch weitere Zero Waste-Tipps, wie wir müllfrei leben können? Schreibt es uns in die Kommentare!

DAS KOSTEN DIE ZERO-PRODUKTE:

Wein-Kanister: 10-20€
Eingekochte Tomatensoße: 2-5€
DIY Blumenkranz: 10-15€
DIY Sonnenschutz: 20-26€
Brotchips statt Erdnussflips: 1-2,99€

-----------------------------------------------------------
Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren PULS Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Reportage – diese Woche zum Thema Zero Waste und Leben ohne Müll beim Festival.

Folge Ariane Alter bei ihrem Selbstversuch aufs Festival ohne Müll: https://instagram.com/namealter/

Folge Sebastian Meinberg im Alltag – vielleicht in einen Zero Waste Laden: https://www.instagram.com/heinz.wescher/
-----------------------------
Social Media:
► Facebook: http://www.facebook.com/PULS
► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br
► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls
► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br
► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de

Schreib uns in die Kommentare, was du über Zero Waste und ein Leben ohne Müll denkst. Probierst du schon selbst, Müll zu vermeiden? Wir freuen uns auf deinen Input!
Zero Waste-Tipps fürs Festival Vorbereitung für ein Festival ohne Müll PULS Reportage
Uploaded on YouTube by PULS Reportage

zero waste tipps,zero waste-tipps,leben ohne müll,müll vermeiden,zero waste leben,Zero Waste,ohne müll,unverpackt laden,ohne müll aufs festival,zero waste beim festival,zero waste laden,zero waste familie,zero waste lifestyle,zero waste bewegung,zero waste deutschland,zero waste zahnpasta,zero waste einkaufen,Ariane Alter,PULS Reportage,verpackungsfrei,müllfrei,selbstversuch zero waste,Sebastian Meinberg

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Reality Check Klappt Zero Waste Beim Festival PULS Reportage
Reality Check Klappt Zero Waste Beim Festival PULS Reportage

by PULS Reporta...

Zero Waste beim Festival? Geht das? Wie ihr auf dem Festival Müll vermeiden könnt, zeigt euch PULS Moderatorin Ariane Alter im Reality Check. Kann sie nach intensiver Vorbereitung das Festival müllfrei genießen? Zur Vorbereitung dieser Zero Waste-Challenge: https://www.youtube.com/watch?v=Mo2Byx5h1fM Plastikbecher, Einweggeschirr, Chips und Ravioli – auf einem Festival kommt jede Menge Müll zusammen. Aber funktioniert ein Leben ohne Müll auf dem Festival? Das zeigt euch Ariane Alter in dieser PULS Reportage. Denn ein Festival und Müllberge gehören so sehr zusammen, wie Musik und Tanzen. Ist es möglich, auf einem Festival keinen Müll zu produzieren? Ari wagt den Zero Waste-Selbstversuch! Tipps bekommt sie von der Zero Waste-Bloggerin Charlotte Schüler. Wird Ari die Zero Waste-Challenge bestehen? Die Chancen stehen gut, da sie sich dank der Hilfe von Zero Waste-Profi Hannah gut vorbereitet hat. Unvorbereitet wäre das mülllose Leben nur schwer umsetzbar. Neben der Zero Waste-Bloggerin Charlotte trifft Ariane Müll produzierende Festivalbesucher und schaut sich deren Campingplatz an. Wie viel Müll verbrauchen sie im Vergleich zu Zero Waste-Ari? Weil Zero Waste und Festival auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, wagt Ariane Alter den Zero Waste-Selbsttest auf dem PULS Open Air Festival : Ist es möglich auf einem Festival Spaß zu haben, ohne dabei Berge an Müll zu produzieren? Für die PULS Reportage versucht Ariane Alter auf alles zu verzichten, was in irgendeiner Form Müll hinterlässt. Essen, Trinken, Abwasch: Wie ist es möglich, dabei nichts wegzuwerfen? +++ Zero Waste beim Festival +++ SCHRITT 1 DER ZERO WASTE-CHALLENGE: DIE VORBEREITUNG https://www.youtube.com/watch?v=Mo2Byx5h1fM ► Ariane trifft Vorbereitungen für ihr Zero Waste-Festival. Denn ein Leben ohne Müll braucht viel Organisation. Wie kann sie Müll vermeiden? Ari organisiert sich verpackungsfreien Wein, bastelt einen müllfreien Blumenkranz und ersetzt Plastikartikel durch länger haltbare oder abbaubare Produkte, die keinen Müll produzieren. Zero Waste-Tipps bekommt sie dabei von Zero Waste-Profi Hannah Sartin von einem Unverpackt Laden in München. SCHRITT 2 DER ZERO WASTE-CHALLENGE: DER REALITY CHECK ► Ist Zero Waste auf dem Festival möglich? Ob der Selbstversuch „Zero Waste beim Festival“ aufgeht, seht ihr in dieser Folge zum Thema „Leben ohne Müll“. Denn mit den Zero Waste-Tipps aus dem ersten Teil der PULS Reportage zieht Ariane Alter aufs Festival – genauer gesagt zum PULS Open Air. Wie steht ihr zum Thema Zero Waste und Leben ohne Müll? Lebt ihr schon ohne Müll? Habt ihr noch weitere Zero Waste-Tipps, wie wir müllfrei leben können? Schreibt es uns in die Kommentare! ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen von Zero Waste: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Ein Pilot Überlebte Einen Flugzeugabsturz Und 15 Stunden Zwischen Hungrigen Haien
Ein Pilot Überlebte Einen Flugzeugabsturz Und 15 Stunden Zwischen Hungrigen Haien

by SONNENSEITE

Erstaunliche Geschichten über Menschen, die einen Flugzeugabsturz überlebt haben, sind ebenfalls äußerst selten. Aber was ist, wenn ich dir erzähle, dass ein Mann nicht nur am Leben blieb, nachdem sein Flugzeug in den Ozean gestürzt war, sondern es auch geschafft hat, hungrige Haie für satte 15 Stunden abzuwehren, bis er gerettet wurde? Es geschah 1986 und dieser Mann hieß Walter Wyatt Jr. Der 37-jährige Flugingenieur flog an einem regnerischen Dezembertag von Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, nach Miami. Er war die einzige Person an Bord seiner zweimotorigen Beechcraft, aber das Flugzeug ging aufgrund von schlechtem Wetter und einer fehlenden Navigationsausstattung verloren. Was als nächstes passierte, ist ein wahres Wunder. TIMESTAMPS: Navigationsprobleme 0:33 Das Rettungsteam kommt an 2:01 Beide Motoren fallen aus 2:33 Wyatt alleine im Meer 3:44 Der Versuch zu überleben 4:36 Haie um ihn herum 6:49 Küstenwache kommt zur Rettung 9:41 #überlebensgeschichte #schwimmenmithaien #sonnenseite SUMMARY: -Das Flugzeug war bereits über Andros Island geflogen, als sich der Himmel unheilvoll verdunkelte und die Kompassnadel wild zu kreisen begann. Bimini, die westlichste Region der Bahamas, tauchte nicht auf, und der Pilot realisierte, dass er sich verirrt hatte. -Als der weiß-orangefarbene Jet der Küstenwache auftauchte, war es bereits Nacht und der rechte Motor von Wyatts Flugzeug begann zu stottern. -Erleichtert folgte der Pilot der Beechcraft dem Falcon, aber beide Motoren sind ausgefallen. Er kreiste über der Absturzstelle und versuchte verzweifelt, das Flugzeug zu lokalisieren, aber weder Maschine noch Mensch waren zu sehen. -Innerhalb von Sekunden war das Flugzeug verschwunden und Wyatt ließ sich in der rauen See treiben. -Der Pilot hatte zuvor einen Überlebenskurs auf See absolviert und wusste, wie wichtig es ist, Energie zu sparen. Aber er wusste, dass in der Dunkelheit, bei dem stürmischen Wetter und den Wellen niemand in der Lage sein würde, ihn im Wasser zu entdecken. -Aus heiterem Himmel fühlte er, wie etwas Massives gegen sein Bein stieß. Haie waren gekommen, um ihre Mahlzeit zu genießen. Als der erste Hai hinabtauchte und Kurs auf seine Beine nahm, schaffte Wyatt es, seine Ferse mit aller Kraft zwischen dessen Augen zu schlagen. Als zwei andere Haie auf Wyatt zuschossen, verteilte er einige wilde Tritte und schaffte es, auch diese Bestien abzuwehren. -Als die Küstenwache endlich näher kam, begann Wyatt mit seiner leuchtend orangefarbenen Schwimmweste zu wedeln, um die Aufmerksamkeit des Piloten auf sich zu ziehen. Ein schlankes Boot raste durch die Wellen und bald hing der Mann bereits an der untersten Leitersprosse. Musik von Epidemic Sound https://www.epidemicsound.com/ Bestandsmaterialien (Fotos, Bilder und anderes): https://www.depositphotos.com https://www.shutterstock.com https://www.eastnews.ru Abonniere auf der Sonnenseite: https://goo.gl/Qoyv3k Abonniere 5-Minuten Bastelei: https://goo.gl/P8KDrb 5-MINUTEN-TRICKS FÜR MÄDELS https://bit.ly/2S8JHEU 5-MINUTEN-TRICKS FÜR KIDS https://bit.ly/2XuITti SCHLAUSCHLEIM SAM https://bit.ly/2yqswmw ECHT PASSIERT https://bit.ly/2yw18n0 7-SEKUNDEN-RÄTSEL https://bit.ly/2IXq6nh

Lokal Einkaufen Bye Bye Ananas PULS Reportage
Lokal Einkaufen Bye Bye Ananas PULS Reportage

by PULS Reporta...

Ananas aus Costa Rica, Kaffee aus Peru, Bananen von der Elfenbeinküste. Zehntausende Kilometer. Ein normaler Wochenendeinkauf. Aber braucht es das? Was passiert, wenn man – im Herbst – radikal lokal einkauft? ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Oder checkt Arianes neuen Sex-Podcast "Im Namen der Hose" aus - den findet ihr auf allen gängigen Plattformen: http://bit.ly/2xb64el http://spoti.fi/2x0IG3d http://apple.co/2yxsElx Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Selbstversuch Das Drei Wochen Zucker Experiment PULS Reportage
Selbstversuch Das Drei Wochen Zucker Experiment PULS Reportage

by PULS Reporta...

Wie schwer ist es, im Alltag ganz radikal auf Zucker zu verzichten? Und was passiert mit unserem Körper, wenn wir absichtlich viel zu viel davon essen? Ariane und Sebastian probieren es aus. Im Drei-Wochen-Zucker-Experiment. ------------------------------------------------------------ Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

No Poo Selbstversuch: Schönere Haare ohne Shampoo? Schönere Haut ohne Kosmetik?|| PULS Reportage
No Poo Selbstversuch: Schönere Haare ohne Shampoo? Schönere Haut ohne Kosmetik?|| PULS Reportage

by PULS Reporta...

No Poo: Glänzende Haare ohne Chemie! Die No Poo-Bewegung verspricht wahre Wunder. Was ist dran? PULS Redakteurin Vanessa probiert’s und verzichtet sechs Wochen auf Shampoo & Spülung. Reinere Haut will sie auch. Deswegen lässt sie noch Seife, Deo, Hautcremes und Schminke weg. Ein Hautarzt begleitet das Experiment. Er sagt: No Poo kann nicht funktionieren. Haare Waschen mit Lavaerde - Vanessas How To: http://www.youtube.com/watch?v=xmYKrH4b15k ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Was Macht Artikel 13 Mit Unserem Netz PULS Reportage
Was Macht Artikel 13 Mit Unserem Netz PULS Reportage

by PULS Reporta...

Artikel 13 – eine Internet-Apokalypse! Viele Youtuber, Creator und Netzliebhaber glauben, dass Artikel 13 die Netzkultur und die Meinungsfreiheit im Netz bedroht. Schluss mit Memes, Katzenvideos, Schminkvideos, Tutorials, Remixes und und und. Knapp fünf Millionen Menschen haben eine Petition gegen Artikel 13 unterzeichnet. In mehreren Großstädten haben Tausende dagegen demonstriert – und der Protest geht weiter. In den meisten Videos zu Artikel 13 kommt nur eine Seite zu Wort: die Kritiker. Eine richtige Diskussion mit Befürwortern wie Axel Voss – selten. Und die Urheber, für die Artikel 13 geschrieben wurde – tauchen praktisch nie auf. Und genau deswegen beschäftigt sich Sebastian in der neuen PULS Reportage mit Artikel 13. Er fragt: Kann Artikel 13 das Netz wirklich so krass verändern, wie viele befürchten? Doch erst einmal muss Sebastian die Kernaussage von Artikel 13 verstehen. Artikel 13 – eine Internet-Apokalypse! Viele Youtuber, Creator und Netzliebhaber glauben, dass Artikel 13 die Netzkultur und die Meinungsfreiheit im Netz bedroht. Schluss mit Memes, Katzenvideos, Schminkvideos, Tutorials, Remixes und und und. Knapp fünf Millionen Menschen haben eine Petition gegen Artikel 13 unterzeichnet. In mehreren Großstädten haben Tausende dagegen demonstriert – und der Protest geht weiter. In den meisten Videos zu Artikel 13 kommt nur eine Seite zu Wort: die Kritiker. Eine richtige Diskussion mit Befürwortern wie Axel Voss – selten. Und die Urheber, für die Artikel 13 geschrieben wurde – tauchen praktisch nie auf. Und genau deswegen beschäftigt sich Sebastian in der neuen PULS Reportage mit Artikel 13. Er fragt: Kann Artikel 13 das Netz wirklich so krass verändern, wie viele befürchten? Doch erst einmal muss Sebastian die Kernaussage von Artikel 13 verstehen. DAS WILL UND SAGT ARTIKEL 13: Artikel 13 ist Teil der neuen Richtlinie zum geplanten EU Urheberrecht. Also ein Update für das verstaubte Urheberrecht, um es der digitalen Welt anzupassen. Im Kern von Artikel 13 geht es dabei um zwei Dinge: Erstens sollen Urheber mehr Geld bekommen, wenn ihre Werke auf Plattformen wie Youtube benutzt werden. Zweitens sollen die Plattformen für den kompletten hochgeladenen Content verantwortlich sein – nicht die Uploader. Nach Artikel 13 müssten die Plattformen Verträge mit allen Urhebern bzw. deren Verwertungsgesellschaften abschließen. Die Verträge regeln dann, wie die Werke verwendet werden dürfen und wie viel Geld die Urheber bekommen. Das Geld müssten die Plattformen an die Urheber bezahlen. Darüber hinaus müssten die Plattformen für jede Urheberrechtsverletzung haften. Das heißt: Urheber könnten die Plattformen bei Verstößen auf Schadenersetz verklagen. Um Urheberrechtsverletzungen im Vorhinein auszuschließen, könnten die Plattformen „Uploadfilter“ einsetzen. Solche Uploadfilter würden dann beispielsweise nur noch Content durchlassen, der komplett selbst erstellt ist oder für den die Plattform die Rechte geklärt hat. Um den Sinn von Artikel 13 besser zu verstehen, sucht Sebastian Menschen, die Artikel 13 direkt betrifft. Zum Beispiel einen Musiker, dem Artikel 13 mehr Einnahmen bescheren sollte. Und zwei Politiker*innen, die mitentscheiden werden, ob Artikel 13 kommt – oder in den Papierkorb wandert. Die EU-Parlamentsabgeordnete Julia Reda (Piratenpartei) gilt als eine der Speerspitzen des Widerstands gegen Artikel 13. Sebastian trifft sie im EU-Parlament in Brüssel und will von ihr wissen: Killt Artikel 13 wirklich das Netz, wie wir es kennen? Der EU-Parlamentsabgeordnete Axel Voss (CDU). Er hat Artikel 13 als Verhandlungsführer des Parlaments mit auf den Weg gebracht und verteidigt ihn bei jeder Gelegenheit. Sebastian trifft Axel Voss in Bonn und will von ihm wissen: Was antwortet er seinen Kritikern – und wem soll Artikel 13 eigentlich helfen? Viel Spaß bei der neuen PULS Reportage! Redaktion: Franziska Gruber, Matthias Dachtler, Kamera: Gregor Simbruner, Lucie Westbrock, Frank Wittlinger, Uwe Gruszczynksi, Harald Schulze Schnitt: Johannes Noack Grafik: Felix Holderer, Johanna Zach ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Knochenjob Hebamme Wie Ist Es Als Hebamme Zu Arbeiten PULS REPORTAGE
Knochenjob Hebamme Wie Ist Es Als Hebamme Zu Arbeiten PULS REPORTAGE

by PULS Reporta...

Hebamme – Wie anstrengend ist der Job der Hebamme und wie sieht der Alltag als Hebamme aus? Um das herauszufinden, begleitet Ariane Alter Hebamme Andrea in den Kreißsaal, während Sebastian Meinberg sich die Vor-und Nachsorge der kleinen Babys und ihrer Familien von Hebamme Bettina zeigen lässt. Babys zur Welt bringen, Familien vorbereiten und danach gut betreuen? Was macht eine Hebamme alles? Und wie herausfordernd ist der Job? Der Beruf der Hebamme ist ein gesellschaftlich wichtiger Job, jedoch schlecht bezahlt, hart und anstrengend. Immer Weniger sind bereit, die hohe Verantwortung unter den stressigen und schlecht bezahlten Arbeitsbedingungen noch zu tragen. Deswegen wollen immer weniger Leute Hebamme werden. Ohne Hebamme geht auf der Geburtenstation aber gar nichts. Die meisten Frauen kriegen ihre Kinder im Krankenhaus. Mit Komplikationen muss eine Hebamme in ihrer Arbeit immer rechnen, schnell kann es um Leben und Tod von Mutter und Kind gehen. Diese Verantwortung auch im Schichtdienst zu tragen, sind immer weniger Hebammen bereit. Auch in der Selbstständigkeit herrschen für Hebammen schwierige Rahmenbedingungen: Die Versicherung steigt für viele Hebammen in absurde Höhen, gleichzeitig ist der Bedarf an Hebammen aber so groß, dass der Arbeitsalltag oft stressig ist. Ruhe und Zeit für Familien mit dem Termindruck zu vereinbaren fällt schwer, vor allem, weil viele Hebammen ihren Job sehr leidenschaftlich machen und wissen, wie sehr Familien auf sie angewiesen sind. Diese schwierige berufliche Situation führt dazu, dass ein Mangel an Hebammen herrscht, den jede Familie zu spüren bekommt, die ein Baby erwartet. Wer von euch kennt sich mit dem Beruf der Hebamme aus? Möchte jemand von euch Hebamme werden oder ist es sogar schon? Schreibt es uns in die Kommentare! Die wichtigsten Infos rund um den Beruf als Hebamme findet ihr hier: https://www.br.de/puls/themen/leben/berufswahl-hebamme-was-du-wissen-musst-100.html Redaktion: Lukas Hellbrügge, Alexandra Reinsberg, Kevin Ebert, Hendrik Rack Kamera: Lukas Hellbrügge Schnitt: Lukas Hellbrügge Grafik: Felix Holderer ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Ein Tag In Einem Besetzten Haus In Bochum PULS Reportage
Ein Tag In Einem Besetzten Haus In Bochum PULS Reportage

by PULS Reporta...

"Lola" und "Falk" haben ein Haus in Bochum besetzt, um gegen Wohnungsleerstand zu demonstrieren. Eine Nachtwache soll die Bewohner vor der Polizei oder Nazi-Angriffen warnen. Ariane verbringt einen Tag in dem besetzten Haus. Mittendrin erhalten die Hausbesetzer eine schockierende Botschaft... +++ Update 09.07.2017: Die Hausbesetzer haben das Haus laut eigenen Angaben für "Eigentümer, Presse und Öffentlichkeit zugänglich gemacht". Quellen: https://twitter.com/squatbo und https://www.waz.de/staedte/bochum/letzte-runde-um-besetztes-haus-in-bochum-eingelaeutet-id211165057.html +++ ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Selbstversuch Wie Meistert Ari Ihren Alltag Blind Teil 2 PULS Reportage
Selbstversuch Wie Meistert Ari Ihren Alltag Blind Teil 2 PULS Reportage

by PULS Reporta...

Blind im Selbstversuch: Frühstücken, Outfit wählen, zur Uni fahren – das machen wir jeden Tag mit links. Doch wie funktioniert der Alltag blind? Ariane versucht nachzuempfinden, welche Hürden blinde Menschen täglich bewältigen und macht den Selbstversuch. Die blinde Anna begleitet sie dabei. Blind mit Ende zwanzig: Wie ist es, als junger Mensch zu erblinden? Wie verändert sich der Alltag? In Teil 1 unserer Webreportage über junge Blinde haben wir euch Anna vorgestellt. Anna ist vor wenigen Jahren mit Ende 20 erblindet. Sie hat uns mit zum Shoppen genommen, zum Essen oder in die Bar und hat uns ihren Alltag als junge Blinde gezeigt. Nun versucht PULS Reportage-Moderatorin Ariane Alter einen Tag lang nachzuvollziehen, welche Aufgaben Anna täglich meistert. Wie verändert sich der Alltag? Wie lernt man, mit den Herausforderungen umzugehen? Wie lebt es sich als junge Blinde? Ariane lernt den richtigen Einsatz eines Blindestocks und nimmt an einem Mobilitäts- und Orientierungstraining teil. Dabei lernt sie, ihren gewohnten Arbeitsweg zu gehen. Teil 1 der PULS Reportage: „Jung und blind: Wie ist es, plötzlich blind zu sein?“  https://www.youtube.com/watch?v=9fkjrHVsyRw&t=25s Dieser PULS Reportage 2-Teiler zum Thema Jung und Blind führt durch den Alltag von Anna, einer jungen Blinden, die mit Ende 20 an einer Autoimmunkrankheit erblindet ist. Die Reportage beantwortet einige Fragen, die sich viele ohne Sehbehinderung stellen. Wie ist es, blind zu sein? Entwickeln Blinde wirklich stärkere Sinne? Wie orientieren sich Blinde? Wie können Sehende am Besten reagieren, wenn sie im Alltag auf Blinde treffen? Und können sich Blinde selbst schminken? Wie ist es, als Blinde shoppen zu gehen? Viele Fragen, auf die Ariane Alter und Anna in dieser PULS Reportage versuchen Antworten zu geben. Wir wünschen Anna alles Gute für die Zukunft. Seid ihr mit blinden oder sehbehinderten Menschen schon mal in Berührung gekommen? Wüsstet ihr im Alltag, wie ihr auf eure blinden Mitmenschen reagieren solltet? Schreibt uns in die Kommentare! Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit euch! ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Oder checkt Arianes neuen Sex-Podcast "Im Namen der Hose" aus - den findet ihr auf allen gängigen Plattformen: http://bit.ly/2xb64el http://spoti.fi/2x0IG3d http://apple.co/2yxsElx Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Nachhaltige Mode-Challenge: Klamotten von der Straße? Finde 2 Outfits! || PULS Reportage
Nachhaltige Mode-Challenge: Klamotten von der Straße? Finde 2 Outfits! || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Nachhaltige Mode: Nachhaltige Kleidung muss nicht viel kosten! Anna und Karina geben kein Geld für ihre nachhaltigen Mode aus. Sie tragen nur noch Kleidung aus dem Müll: Kleidung, die sie auf der der Straße gefunden haben! Die beiden Mode-Begeisterten wollen damit ein Zeichen für faire Kleidung und gegen Fast Fashion setzen. Sie plädieren für nachhaltige Mode und einen bewussteren Umgang mit Kleidung. PULS Moderatorin Ariane Alter zeigen sie, wo sie ihre Kleidung finden und wie man alte Kleidung mit wenigen Tricks aufwertet. Nachhaltige Mode: Nachhaltige Kleidung für null Euro?? Der Gegentrend zu großen Modeketten, Fast Fashion und immer mehr Konsum lautet: Kleidung von der Straße! PULS Reportage Moderatorin Ariane Alter stellt sich der „Nachhaltige Mode-Challenge“ und sucht zwei Outfits auf den Straßen von Berlin zusammen: nicht immer faire Mode oder Fair Fashion, doch in jedem Fall nachhaltige Mode! Über nachhaltige Mode: Wir kaufen wie verrückt Kleidung und schmeißen tonnenweise davon weg. Entweder, weil die Teile nicht mehr in Mode oder einfach kaputtgegangen sind. Fair Trade Kleidung, so glauben die meisten, sei teuer, bio Mode, und komme nur von bio Mode Labels. Der Insta-Blog „Found on the street“ zeigt, dass auch anders etwas gegen den Produktionswahnsinn unternommen werden kann! Anna und Karina zeigen auf ihrem Kanal, dass man coole Kleidung auch auf der Straße finden kann: in Tauschkisten, die andere auf die Straße stellen. Eine radikale Gegenbewegung zur verschwenderischen Fast-Fashion! Hin zu mehr Bewusstsein für nachhaltige Mode! Die „Nachhaltige Mode-Challenge“: Kann nachhaltige Mode kostenlos sein? Ari soll zwei Outfits aus gebrauchter Kleidung von der Straße zusammenstellen. Werden Passanten merken, dass die alternative Kleidung nicht neu ist? Anstatt ein Kleid kaufen zu gehen, sucht Ariane Alter sich ihre Kleidung auf der Straße. Fair Trade Mode mal anders und günstig. Hilfe bei der „Nachhaltige Mode-Challenge“ bekommt Ariane von Anna und Karina aus Berlin. Die beiden setzen sich für nachhaltigen Mode und einen bewussteren Umgang mit Kleidung ein. Das heißt, sie kaufen nichts neu! Sie tragen nur noch Kleidung aus dem Müll bzw. von der Straße! Fair Fashion oder faire Mode, doch in jedem Fall nachhaltige Mode! Auch Unterwäsche kaufen sie Second Hand. Die beiden Mode-Begeisterten wollen damit ein Zeichen gegen Fast Fashion setzen. Ihre nachhaltige Mode zeigen sie auf ihrem Instagram-Account found_on_the_street. -------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge wie sie das Thema nachhaltige Mode im Alltag weiterverfolgt: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastian mal mit, mal ohne nachhaltige Mode live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was du über nachhaltige Mode denkst. Wir freuen uns!