This video embed source from YouTube and uploaded by MAGENTA SPORT on YouTube.

Eintracht Braunschweig – Carl Zeiss Jena Spieltag 7, 1819 Telekom Sport

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

14.09.2018, 7. Spieltag der Saison 2018/2019. Eintracht Braunschweig fährt den ersten Sieg der Saison 2018/2019 ein!
Vor heimischer Kulisse avanciert Yari Otto mit zwei Treffern zum Matchwinner gegen den FC Carl Zeiss Jena. In einer turbulenten Schlussphase, in welcher der FC Carl Zeiss Jena ab der 86. Minute zu zehnt spielte, krönte der eingewechselte Yari Otto seinen Auftritt mit seinen ersten beiden Profitoren.

Aufstellungen:

Eintracht Braunschweig:
Engelhardt, Kijewski, Valsik, Burmeister, Sauerland, Fürstner, Franjic, Fejzullahu, Putaro, Hofmann, Bulut

FC Carl Zeiss Jena:
Coppens, Cros, Grösch, Slamar, Brügmann, Erlbeck, Eckardt, Suçsuz, Wolfram, Tietz, Starke

Verpasse keine Highlights und abonniere:
Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga
Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber
Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/
Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/
Eintracht Braunschweig – Carl Zeiss Jena Spieltag 7, 1819 Telekom Sport
Uploaded on YouTube by MAGENTA SPORT

Telekom,Sport,Dritte Liga,3. Liga,Telekom Sport,Eintracht Braunschweig,Braunschweig,Jena,Carl Zeiss Jena,Zusammenfassung,Highlights,Gamereport,7. Spieltag,Spieltag 7,Saison 2018/2019

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Platziert Dann Hast Du Keine Chance Miroslav Klose Torschuss Challenge WM Special Kickbox
Platziert Dann Hast Du Keine Chance Miroslav Klose Torschuss Challenge WM Special Kickbox

by Kickbox

Unsere WM-Legende Miroslav Klose erzielte alle seiner 71 Treffer für die deutsche Nationalmannschaft von innerhalb des Strafraums. Doch kann der WM Rekord-Torschütze den Ball auch aus der Distanz erfolgreich im Tor versenken? Karol im Tor wird es dem Weltmeister etwas schwerer gestalten. Während der Challenge mit Fabi gibt Miro noch Tipps zur Schusstechnik und erzählt etwas aus seinem privaten Leben. Zum Schluss muss sich der Ex-Nationalspieler noch an der Kickbox unter Beweis stellen. Hier geht es zum Kopfball-Tutorial mit Miroslav Klose: https://youtu.be/m--baWaZVL8 Abonniert uns für weitere Videos: https://goo.gl/leBPPu Beobachtet uns auf Instagram: http://instagram.com/diekickbox Bei KICKBOX erwartet Euch Fußball, Fußball, Fußball - und das mit Euren Stars aus der Bundesliga! Jede Woche besuchen Till, Max oder Fabi einen neuen Fußballprofi & fordern ihn auf oder neben dem Fußballplatz in Challenges heraus.Die neuen Videos gehen montags & freitags online!So habt ihr die Fußballer noch nie gesehen - abonniert uns, um Eure Lieblingsspieler nicht zu verpassen! KICKBOX gehört zu #funk. Schaut rein: ► YouTube - https://www.youtube.com/funkofficial ► funk Web-App - https://go.funk.net ► Facebook - https://facebook.com/funk

Hallescher FC - FC Bayern München II | Spieltag 5, 19/20 | MAGENTA SPORT
Hallescher FC - FC Bayern München II | Spieltag 5, 19/20 | MAGENTA SPORT

by MAGENTA SPOR...

19.08.2019, 5. Spieltag, 19/20. 19.08.2019, 5. Spieltag, 19/20. Der FC Bayern München ringt den Halleschen FC mit 2:1 nieder. Nachdem die Hallenser drei Spiele in Folge gewannen, sorgen Kwasi Okyere Wriedt (5.) und Lars Lukas Mai (65.) für den ersten Münchner Auswärtssieg der Saison. Obwohl Terrence Boyd für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte (23.), gelang es den Gastgebern nicht ihre spielerischen Fähigkeiten auszuspielen. So gehen die Gäste aus München mit drei Punkten aus dem fünften Spieltag und schieben sich somit auf den 13. Tabellenplatz. Aufstellungen: Hallescher FC: Eisele, Vollert, Mai, Landgraf, Göbel (Fetsch), Bahn, Jopek, Drinkuth, Lindenhahn (Washausen), Nietfeld (Sohm), Boyd FC Bayern München II: Früchtl, Richards, Feldhahn, Mai, Davies, Welzmüller, Will (Stanisic), Arp (Dajaku), Singh, Zirkzee (Rochelt), Wriedt Alle Spiele der 3. Liga live bei MagentaSport! Jetzt buchen: https://www.magentasport.de/aktion/3liga Bleib' immer am Ball und verpasse keine Highlights mehr: MagentaSport: https://www.magentasport.de/fussball/3-liga MagentaSport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g MagentaSport auf Facebook: https://www.facebook.com/magentasport.de/ MagentaSport auf Instagram: https://www.instagram.com/magentasport/

3. Liga: Fortuna Köln verspielt Führung gegen Braunschweig | Sportschau
3. Liga: Fortuna Köln verspielt Führung gegen Braunschweig | Sportschau

by Sportschau

www.sportschau.de - Im Kellerduell der 3. Liga ging Fortuna Köln in der 65. Minute in Führung und verlor am Ende doch mit 1:3.

DFB Pokal Eintracht Braunschweig Gegen Hertha BSC Die Zusammenfassung Sportschau
DFB Pokal Eintracht Braunschweig Gegen Hertha BSC Die Zusammenfassung Sportschau

by Sportschau

Httpwwwsportschaude In Der Ersten Runde Des DFB Pokals Trifft Eintracht Braunschweig Auf Hertha BSC Sehen Sie Hier Die Zusammenfassung Der Partie

3 Liga Eintracht Braunschweig Kassiert Last Minute Ausgleich Sportschau
3 Liga Eintracht Braunschweig Kassiert Last Minute Ausgleich Sportschau

by Sportschau

https://www.sportschau.de/ - Beim 2:2 Unentschieden gegen die Sportfreunde Lotte verspielt Eintracht Braunschweig eine zwei Tore-Führung.

Eintracht Braunschweig SV Sandhausen 60 Spielbericht Von ARDSportschau
Eintracht Braunschweig SV Sandhausen 60 Spielbericht Von ARDSportschau

by TheBTSV

Eintracht Braunschweig SV Sandhausen 60 Spielbericht Von ARDSportschau

Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden | Spieltag 3, 18/19 | Telekom Sport
Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden | Spieltag 3, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

08.08.2018, Spieltag 3 der Saison 2018/2019. Rostock schlägt zu Hause die Elf aus Wiesbaden in einem hochemotionalen Spiel mit einem Last-Minute-Elfmeter 3:2. Von Beginn an nahm das Spiel Fahrt auf und Stephan Andrist brachte die Gäste in der 17. Minute in Führung. Davon ließ sich der Gastgeber jedoch nicht unterkriegen und schlug in Person von Breier und Königs, der sein erstes Tor im Dress der Hanseanten machte, zurück und sicherte sich so die Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Wehen engagierter und glich spät in der 88, Minute aus. Das war jedoch bei noch nicht der Schlusspunkt – diesen setzte Cebio Soukou mit einem fragwürdigen Elfmeter in der dritten Minute der Nachspielzeit. Aufstellungen Hansa Rostock: Ioannis Gelios, Vladimir Rankovic, Julian Riedel, Nico Rieble, Lukas Scherff, Stefan Wannenwentsch, Kai Bülow, Merveille Biankadi, Pascal Breier, Marco Königs, Cebio Soukou SV Wehen Wiesbaden: Markus Kolke, Moritz Kuhn, Sascha Mochenhaupt, Sören Reddemann, Alf Mintzel, Sebastian Mrowca, Jeremias Lorch, Stephan Andrist, Niklas Schmidt, Jules Schwandort, Simon Brandstetter Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/ Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

Deutschland Polen Supercup 2019 MAGENTA SPORT
Deutschland Polen Supercup 2019 MAGENTA SPORT

by MAGENTA SPOR...

18.08.2019, Supercup 2019. Drittes Supercup-Spiel, dritter Sieg für die Deutsche Nationalmannschaft: Gegen Polen gelingt der Mannschaft von Henrik Rödl ein hart erkämpftes 92:84 (36:44). Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen startete die deutsche Mannschaft recht holprig ins Spiel. Vor allem in der Defensive hatte man einige Kollapsmomente, die Polen zu einer 16:12-Führung nutzte. Nach einer relativ zerfahrenen ersten Hälfte mit vielen Fouls führten die Gäste mit 44:36. In der zweiten Halbzeit versuchte die deutsche Mannschaft, mit neuer Energie die Wende herbeizuführen, doch vor allem am offensiven Ende des Feldes tat man sich schwer. Am Ende des dritten Viertels führten Polen weiterhin, allerdings nur noch mit 62:61. In den spannenden Schlussminuten brachte Dennis Schröder die Entscheidung, der mit 33 Punkten Topscorer des Spiels war. Ausfiellungen: Deutschland: Dennis Schröder, Maodo Lo, Paul Zipser, Maxi Kleber, Johannes Voigtmann Polen: Lukasz Koszarek, Mateusz Ponitka, Adam Waczynski, Aaron Cel, Damian Kulig Alle Spiele der Basketball-Weltmeisterschaft 2019 in China live und exklusiv bei MagentaSport. Kostenlos für alle! https://www.magentasport.de/aktion/wm... MagentaSport: https://www.magentasport.de/basketbal... MagentaSport: auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7... MagentaSport: auf Facebook: https://www.facebook.com/magentasport... MagentaSport: auf Instagram: https://www.instagram.com/magentasport/

3. Liga: Kaiserslautern verliert Spitzenspiel in Osnabrück | Sportschau
3. Liga: Kaiserslautern verliert Spitzenspiel in Osnabrück | Sportschau

by Sportschau

https://www.sportschau.de/ - Mit einem Erfolg gegen den Zweitligaabsteiger aus Kaiserslautern verteidigt der VfL Osnabrück die Tabellenführung.

Eintracht Braunschweig VfR Aalen Spieltag 17 1819 Telekom Sport
Eintracht Braunschweig VfR Aalen Spieltag 17 1819 Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

01.12.2018, 17. Spieltag der Saison 2018/2019. Gegen Aalen holt der Tabellenletzte Braunschweig zwar einen Punkt, kann damit aber nicht zufrieden sein, weil man nach neun sieglosen Spielen in Folge eigentlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern wollte. Zur Pause hatten die Hausherren 0:1 zurückgelegen und die Unzufriedenheit der in letzter Zeit wenig verwöhnten Fans war klar zu spüren: Einige Fans pfiffen ihre Mannschaft sogar aus. Die Spieler der Eintracht hatten sich in der Pause dann offenbar Wiedergutmachung vorgenommen, denn nach dem Seitenwechsel kämpften sie sich couragiert zurück, glichen das Spiel in der 60. Minute in Person von Robin Becker aus und gingen in der 83. Spielminute durch Christoffer Nyman in Führung. Der Sieg war zum Greifen nahe, doch Aalen schlug in der 87. Minute durch Marcel Bär zurück und sorgte damit für den 2:2-Endstand. Aufstellungen: Eintracht Braunschweig: Kruse, Becker, Nkansah, Kijewski, Burmeister, Sauerland, Fürsten, Bürger, Ganzer, Nyman, Bulut VfR Aalen: Bernhardt, Fennell, Rehfeldt, Geyer, Traut, Funk, Lämmer, Schorr, Sessa, Bär, Morys Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/ Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/