This video embed source from YouTube and uploaded by PULS Reportage on YouTube.

Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze unbesetzt? PULS Reportage

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

Bock Klempner, Koch oder Fleischer zu werden? Nö, sagen immer mehr. Konsequenz: In all diesen Branchen gibt es wesentlich mehr Ausbildungsplätze, als Leute die Lust darauf haben, den Beruf zu erlernen. Aber woran liegt das?
Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze unbesetzt? PULS Reportage
Uploaded on YouTube by PULS Reportage

ausbildung,azubi,lehrstellen,deutschland,ausbildungsberufe,koch,fleischer,berufswahl,puls,ariane alter,sebastian meinberg,bayerischer rundfunk

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Können wir Onlinebewertungen vertrauen? || PULS Reportage
Können wir Onlinebewertungen vertrauen? || PULS Reportage

by PULS Reporta...

156 positive Kundenbewertungen? Da kann ich doch nichts falsch machen und mit einem Klick landet das Produkt im digitalen Einkaufswagen. Doch Schätzungen gehen davon aus, dass jede dritte Bewertung gefälscht ist. Im Netzt tobt ein regelrechter Krieg der Sterne.

Früher suchten die Betriebe die Auszubildenden aus und heute ist es umgekehrt.
Früher suchten die Betriebe die Auszubildenden aus und heute ist es umgekehrt.

by matzeTV

Früher suchten die Betriebe die Auszubildenden aus und heute ist es umgekehrt. Viele Betriebe suchen händeringend Nachwuchs. Rund 40 000 Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt. Während kaufmännische und IT-Berufe oder ein Studium bei Schülern angesagt sind, gilt es als unattraktiv, Koch oder Klempner zu werden. Können Migranten die Lücken im Handwerk schließen?

Jung Bauer Wie Ist Das 1 Tag Auf Dem Bauernhof PULS Reportage
Jung Bauer Wie Ist Das 1 Tag Auf Dem Bauernhof PULS Reportage

by PULS Reporta...

Jung & Bauer: Sie arbeiten viel, tragen den ganzen Tag Gummistiefel und können nie in den Urlaub – so die Vorurteile von Stadtkind Ariane gegenüber Bauern. Stimmt das? Und wieso wird ein junger Mensch heute eigentlich noch Bauer? Ariane Alter begleitet Jungbauer Ralf Huber (28) für PULS Reportage einen Tag lang bei seiner Arbeit. Wie ist es jung und Bauer zu sein? Die in Berlin aufgewachsene Ariane Alter kann sich das Leben auf dem Bauernhof gar nicht vorstellen. Bauern arbeiten viel und bekommen wenig Wertschätzung. Vollzeit-Bio-Bauer Ralf liebt seinen Beruf trotzdem. Er verdient sein Geld mit Ackerbau und arbeitet zur Erntezeit 12 bis 15 Stunden am Tag, sechs Tage die Woche! Wieso tut er sich das an? Ariane Alter begleitet ihn für PULS Reportage einen Tag lang bei seiner Arbeit. Sie fährt im selbstfahrenden Hightech-Trecker über die Äcker, sät Saatgut und muss sich um Büroarbeit kümmern – denn auch das gehört zum Beruf des Bauern. Mit der Zeit versteht Ariane Alter immer besser, wieso Jungbauer Ralf seinen Job liebt. Bauer sein ist vielseitig – und es wird nie langweilig. Wer Bauer bzw. junger Landwirt ist, muss Allrounder sein: Technik, Botanik, Chemie, Bürokratie … das muss Ralf alles drauf haben! An der Seite des jungen Bauern merkt Ariane: Bauern werden immer moderner. Und Ralf ist das genaue Gegenteil des Klischees vom gummigestiefelten Einfallspinsel. Wer von euch möchte später mal Bauer werden oder ist vielleicht schon Bauer? Oder kennt ihr jemanden, der sich bewusst dagegen entschieden hat, Bauer zu werden? Schreibt es uns in die Kommentare! ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren PULS Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Reportage – diese Woche zum Thema „Jung & Bauer: Wie ist das Leben als Bauer?“. Begleite Ariane Alter zu ihren Besuch beim Bauern auf Instagram: https://instagram.com/namealter/ Begleite Sebastian Meinberg bei seinen Recherchen: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de

Gulasch Und Kanonen Die Kochschule Der Bundeswehr 12 Doku
Gulasch Und Kanonen Die Kochschule Der Bundeswehr 12 Doku

by Fischcunt

Köche werden für den Kommiss gedrillt, hoch im Norden der Republik, im schleswig-holsteinischen Plön. An der Kochschule der Bundeswehr lernen jährlich 800 Jung-Soldaten nicht nur zu braten, backen und frittieren, sondern auch zu gehorchen, schießen und marschieren. Wer für die Truppe kochen will, muss im zivilen Leben bereits eine Lehre abgeschlossen haben: Als Koch, Bäcker oder Fleischer. Die Kochausbildung bei der Bundeswehr ist nichts für ehrgeizige Herdkünstler und andere sensible Feingeister. Eine der ersten Lektionen, die die Schüler lernen: Kulinarische Phantasie ist am Kasernentor abzugeben. Denn "Kochen" bei der Bundeswehr bedeutet vor allem Tüten aufzureißen und deren Inhalt aufzuwärmen. Effizienz geht vor Geschmack.

Pink Tax: Zahlen Frauen mehr als Männer? || PULS Reportage
Pink Tax: Zahlen Frauen mehr als Männer? || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Pink Tax: Müssen Frauen für das gleiche Produkt mehr zahlen als Männer? Was steckt hinter dem „Gender Pricing“? Um genau das herauszufinden, machen Ariane und Sebastian den Preischeck. Pink Tax: Zahlen Frauen mehr? Rasierer, Parfüms, Rasiergels: Zahlen Frauen wirklich einen Preisaufschlag, sprich einen Pink Tax? Die Produkte unterscheiden sich meist nur in ihren Farben – zum Beispiel in Pink oder Blau. Dass die Farbe – trotz der gleichen Produkte – entscheidend für einen Preisaufschlag ist, zeigt unser Test. Heraus kam: Pink kostet mehr! Frauen zahlen mehr: Bis zu 17 Prozent mehr, wenn sie sich für einen pinken statt für einen blauen Einwegrasierer entscheiden. Diskriminierung an der Kasse? Wieso sind vermeintliche Frauenprodukte teurer? Studien zeigen, dass Frauen in der Regel eher bereit sind, mehr zu bezahlen. Aber nicht immer können Frauen selbst entscheiden, ob sie mehr zahlen wollen. Die weibliche Diskriminierung an der Kasse herrscht nicht nur bei den Hygieneartikeln, sondern auch bei bestimmten Dienstleistungen wie dem Haare schneiden, oder sogar in der Wäscherei. Sexismus beim Einkaufen: Habt Ihr selbst Erfahrung mit „Pink Tax“ gemacht? Und wie wichtig sind euch Themen wie Geschlechterrollen und Feminismus? Schreib es uns in die Kommentare. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Trotz Schulabschluss Ohne Lehrstelle Ich Wollte Nicht Der Streber Meiner Familie Sein
Trotz Schulabschluss Ohne Lehrstelle Ich Wollte Nicht Der Streber Meiner Familie Sein

by SPIEGEL TV

In wenigen Tagen beginnt das neue Ausbildungsjahr. Die dazu passenden Meldungen sind erschütternd: "Lehrlinge händeringend gesucht", schreibt die Welt. Die Mitteldeutsche Zeitung meldet: "Ein Drittel aller Stellen nicht besetzt". Angesichts solcher Zahlen stellt sich die Frage: Wo sind sie? Die Schüler, die diese Lücken füllen könnten? Oder sind es vielleicht die eigenen Wissenslücken, die der Ausbildung im Wege stehen?

Beruf Influencer Wie Kann Man Mit Instagram Geld Verdienen Mit david rnkn PULS Reportage
Beruf Influencer Wie Kann Man Mit Instagram Geld Verdienen Mit david rnkn PULS Reportage

by PULS Reporta...

David Renken hat es geschafft: Er lebt von seinem Instagram-Account @david_rnkn - dort hat er über 100.000 Follower. Fashion-Brands bezahlen ihn dafür, dass er sich in ihren Klamotten fotografieren lässt und die Bilder postet. Doch was easy klingt, ist in Wahrheit harte Arbeit. Denn im Instagram-Business wird nichts dem Zufall überlassen. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Die Story Lehrlinge Dringend Gesucht Kontrovers BR Doku
Die Story Lehrlinge Dringend Gesucht Kontrovers BR Doku

by Bayerischer ...

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für ein Studium. In Bayern gab es 2002 rund 220.000 Studenten. Heute sind es fast 390.000. Aber verspricht eine akademische Ausbildung immer Erfolg? Und wie kommt das Handwerk mit dieser Entwicklung zurecht? Kontrovers im Internet: http://www.br.de/kontrovers Autor: Hans Hinterberger

Puls 180 Arm Trifft Reich
Puls 180 Arm Trifft Reich

by hrfernsehen

Der eine ist Multimillionär, der andere hat fast 20 Jahre auf der Straße gelebt. Sie begegnen sich, ohne zu wissen, wer der andere ist. Sie wissen nur, dass sie jeweils einen Tag in der Lebenswelt des anderen verbringen werden – und dass diese Welt ganz anders ist als die eigene. Ihr Alltag könnte kaum gegensätzlicher sein. Prinz Marcus von Anhalt lebt sein High-Society-Leben zwischen Frankfurt, Miami oder Monaco. Er sammelt Luxusautos, jettet mit dem Privatjet zu Parties und trägt Uhren im Wert von Einfamilienhäusern. Thomas Adam dagegen musste jahrelang betteln, um überhaupt über den Tag zu kommen, heute lebt er von Hartz IV. Er weiß, wie es ist ganz unten zu sein. Wie fühlt es sich für ihn an, wenn er im Rolls Royce des Millionärs sitzt? Und lässt sich der Prinz auf den Einblick in ...

Bau Dir Dein Eigenes Festivalklo PULS
Bau Dir Dein Eigenes Festivalklo PULS

by PULS Reporta...

Mehr dazu auf http://www.br.de/puls/tv/puls Festivals sind super, Festival-Toiletten nicht. Sie sind weit weg, man muss ewig anstehen und der Geruch ist unerträglich. Ari stinkt das! Deshalb baut sie sich ihr eigenes mobiles Klo mit allem, was das Festivalherz begehrt. Bayerischer Rundfunk: http://www.br.de Autorin: Lisa Forgber