This video embed source from YouTube and uploaded by NDR Ratgeber on YouTube.

Die Tricks Der Discounter Doku Reportage NDR

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

Die Discounter befinden sich im Wandel. Aus einfachen Filialen werden jetzt große Trendmärkte. Markt Moderator Jo Hiller nimmt die Qualität der Discountprodukte unter die Lupe.

https://www.ndr.de
Die Tricks Der Discounter Doku Reportage NDR
Uploaded on YouTube by NDR Ratgeber

Discounter,Qualität,Tricks,Tierhaltung,bio

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Die Tricks mit Milch und Käse | Doku & Reportage | NDR
Die Tricks mit Milch und Käse | Doku & Reportage | NDR

by NDR Ratgeber

Vollmilch, Weidemilch, Alpenmilch – wer soll da durchblicken? Und Käse wird mit Ersatzstoffen und Phosphaten gestreckt. Jo Hiller hat sich in der Milch- und Käsebranche umgeschaut. https://www.ndr.de

Dokumentation Killerbienen
Dokumentation Killerbienen

by OceanEvilXXX

Afrikanisierte amerikanische Honigbienen sind Honigbienen in den tropischen und subtropischen Zonen des amerikanischen Doppelkontinents. Sie entstehen immer wieder durch die Vermischung (Kreuzung) imkerlich bewirtschafteter Bienenvölker mit gelegentlich zugesetzten Königinnen aus europäischer Abstammung und Drohnen dominanter, wild lebender Bienenvölker afrikanischer Abstammung. Sowohl diese Hybride als auch nur die wild lebenden Bienen werden wegen ihrer Angriffslust oft auch als „Killerbienen" bezeichnet. Die Honigbiene war sowohl in Nord- als auch in Mittel- und Südamerika vor der Ankunft der Europäer nicht heimisch. Trotzdem wurde von den Ureinwohnern, z. B. den Maya, Honig gewonnen. Dieser stammte von Arten der mit den Honigbienen verwandten Stachellosen Bienen (Meliponini). Im Zuge der Kolonisierung führte man dann europäische Honigbienen, meist deutsche oder italienische Rassen, ein. In tropischen Klimaten erwiesen sich diese Bienen aber als nicht besonders leistungsfähig. Deshalb versuchte man durch die Einkreuzung afrikanischer Bienen die Leistung der Honigbienen zu erhöhen

Da wird mir übel! Fieses zum Frühstück
Da wird mir übel! Fieses zum Frühstück

by saxumcrucis

Da wird mir übel! Fieses zum Frühstück. Was wir deutschen so zum Frühstück essen insofern man das als Nahrungsmittel bezeichnen kann

Die Tricks der Möbelhäuser | Doku
Die Tricks der Möbelhäuser | Doku

by Dokoo

Wahnsinnsrabatte und tiefste Preise! Damit locken viele Möbelhäuser in Ihre Läden. Was taugen diese Billigmöbel überhaupt?

30 Jahre Tschernobyl Wie Belastet Sind Bayerische Lebensmittel Faszination Wissen Doku BR
30 Jahre Tschernobyl Wie Belastet Sind Bayerische Lebensmittel Faszination Wissen Doku BR

by Bayerischer ...

Der Reaktorunfall von Tschernobyl im April 1986 war der bislang schwerste Unfall in der Geschichte der Atomenergie. Obwohl weit weg, führte die Katastrophe auch in Bayern zu einer starken radioaktiven Belastung. Was ist davon 30 Jahre später noch übrig? Autorin: Iska Schreglmann. Mehr Wissen gibt's unter: http://www.br.de/faszination-wissen BR-Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/faszination-wissen-av:584f4bf33b467900117bdf78

Jahrmarkt Leben Als Schausteller Die Nordstory NDR Doku
Jahrmarkt Leben Als Schausteller Die Nordstory NDR Doku

by NDR Doku

Wenn die Schausteller zur Kirmes in die Städte, auf die Dörfer kommen, leuchten die Kinderaugen. Denn dann geht es wieder rund im Break Dancer, dem Riesenrad oder im Kinderkarussell. Es riecht nach Zuckerwatte, Liebesäpfeln und gebrannten Mandeln. Schausteller bereisen von Frühling bis Herbst die Jahrmärkte in Schleswig-Holstein. Ihr Auftrag: Spaß und gute Laune unters Volk bringen. Doch das wird immer schwieriger, sagt einer, der es wissen muss. Ludolf Fock ist in dritter Generation Schausteller und stolzer Besitzer eines Autoscooters. Der Präsident des Schaustellerverbandes weiß, das Geld sitzt bei den Jahrmarktbesuchern schon lange nicht mehr so locker. Die Zeiten, als es noch gerammelt voll war auf dem Rummel, sind lange vorbei. Viele Fahrgeschäfte haben aufgegeben, zu viele Auflagen, zu hohe Kosten, zu geringe Einnahmen hat viele zum Aufgeben gezwungen, meint er. Auch an der Zuckerwarenbude und dem Schießstand der Familie Köster aus Neumünster läuft das Geschäft nicht immer so gut. Das hängt oft vom Wetter ab, weiß Jürgen Köster. Mal ist es zu heiß, mal regnet es zu viel. Schaustellerschicksal, meint er. Hinter den Buden und Fahrgeschäften planen die Frauen einen neuen Schulwagen für ihre Kinder. Denn durch den ständigen Schulwechsel in der Saison, haben viele ihrer Kinder erhöhten Nachhilfe- und Betreuungsbedarf. Ein Kindergarten fehlt auch. Dass es keine Waschküche, keinen Garten für die Kinder gibt, ist normal für diese Familien. Gewaschen wird dann eben vor dem Wohnwagen. Und der ganze Jahrmarkt ist der Spielplatz. Auf Luxus wollen einige dann aber doch nicht verzichten, mancher Wohnwagen hat bis zu 90 Quadratmeter Fläche. "die nordstory" zeigt, was es heißt, ständig auf Achse zu sein. Mehr Informationen gibt's hier: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Leben-als-Schausteller,sendung812276.html #ndrdoku #doku #jahrmarkt

Der Nestlé-Check (2) | Markencheck | WDR | Das Erste
Der Nestlé-Check (2) | Markencheck | WDR | Das Erste

by ARD

Wir sind zurück bei Nestlé – im zweiten Teil unseres Nestlé-Checks. Beim Thema Preis nehmen wir uns diesmal unter anderem Nespresso vor. Die Aluminium-Kapseln der Nestlé-Marke sind in unserer Stichprobe mit 35 Cent doppelt so teuer wie die Konkurrenz von Lidl und Rewe mit 17,4 Cent pro Kapsel. Wir wollen wissen, ob die Nespresso-Kapseln ihren Preis auch wert sind und starten eine Blindverkostung in der Fußgängerzone. 25 Personen trinken sich durch Espressi von Nespresso, Rewe und Lidl. Sie bewerten den Geschmack der Kaffees und der Favorit bekommt einen roten Ball in die Wahlurne.

Doku Verschuldete Eltern Wenn Geldnot Die Familie Bedroht
Doku Verschuldete Eltern Wenn Geldnot Die Familie Bedroht

by doku247

Besichtigung einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Für Ursula (59) und Norbert (60) K. ein schmerzhafter Tag. 20 Jahre lang wohnten sie in einem schönen Häuschen mit Garten. Das müssen sie jetzt aufgeben, sie können sich die Miete nicht mehr leisten. Bis vor drei Jahren hatten sie keine Geldsorgen, dann erbt das Ehepaar die Schulden der Oma, Norbert verliert seinen Job und verletzt sich bei einem Autounfall so schwer, dass er zum Pflegefall wird. Drei Schicksalsschläge in kürzester Zeit -- 30.000 Euro Schulden. Mit der Aufgabe ihres Hauses ist ihr finanzieller Ruin auch nach außen hin sichtbar. Alle wissen jetzt von ihren Schulden, auch die erwachsenen Kinder. Rat suchen sie schließlich bei einem Schuldenberater. Der fordert nicht nur von ihnen Taten und Entscheidungen, sondern auch von ihren Kindern. Aber können und wollen Lars (35) und Anika (32) ihren Eltern helfen? Die Kinder zögern, hadern mit der Situation. Und die Eltern sind verunsichert: Sollen sie ihre Kinder aktiv um Hilfe bitten? Oder darauf hoffen, dass die zwei von selbst ihre Unterstützung anbieten? Immerhin waren doch Solidarität und Großzügigkeit immer wichtige Werte, die Ursula und Norbert ihren Kindern vorgelebt haben. Die alte Rollenverteilung zwischen Eltern und Kindern gerät über den wachsenden Schuldenberg aus den Fugen. Wie wird es in der Familie jetzt weitergehen?

Marktcheck deckt auf: Das Geschäft mit dem Olivenöl
Marktcheck deckt auf: Das Geschäft mit dem Olivenöl

by marktcheck

Halten Öle im Supermarkt was ihre Aufschrift verspricht? Ein "Marktcheck"-Reporter zeigt, wie bei angeblich hochwertigen Olivenölen gepanscht wird und macht sich auf die Spur der Fälscher. In Italien wird gegen mehrere Olivenölproduzenten ermittelt, die minderwertige Öle falsch deklariert und verkauft haben sollen. "Marktcheck" trifft Raffaele Guariniello, den Staatsanwalt, der die Ermittlungen angestoßen hat. In Italien ist er ein berühmter Dopingjäger, der nun gegen den Betrug bei Olivenöl vorgehen will. Ein Reporter begleitet eine Razzia der Polizei, die immer wieder falsch deklariertes Öl entdeckt. "Marktcheck" deckt auf, wie aus minderwertigem Öl und einigen Zusatzstoffen ein angeblich hochwertiges Öl entsteht und selbst Experten hinters Licht geführt werden. Sendedatum: 27.05.2017 Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage: http://www.swr.de/marktcheck und auf unserer Facebook-Seite http://www.facebook.com/marktcheck Kommentare sind willkommen - aber bitte unter Beachtung der Netiquette: http://www.swr.de/netiquette