This video embed source from YouTube and uploaded by PULS Reportage on YouTube.

Selbstversuch Juicer E-Scooter aufladen – lohnt sich das? PULS Reportage

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

Arbeiten als Juicer – leicht verdientes Geld oder Knochenjob? Die Frage stellt sich Ari in der neuen PULS Reportage. E-Scooter sind in Deutschland gerade der mega Hype – zumindest in den Großstädten. Da stehen an jeder Ecke die Elektroroller und können per E-Scooter-App gemietet werden.

Der Anbieter „Lime“ wirbt damit, dass man mit E-Rollern auch Geld verdienen kann! Und zwar als sogenannter „Juicer“. Juicer sammeln die leeren E-Scooter ein, laden sie zu Hause auf und bekommen dafür Geld – aber lohnt sich das finanziell? Ari macht den Selbstversuch und arbeitet einen Tag lang als Juicer.

ARBEITEN ALS JUICER

„Lime“, „Tier", „Voi,, „Circ“ – Anbieter von E-Rollern gibt es viele. Die meisten Firmen sammeln ihre E-Scooter selber ein oder lassen sie von externen Firmen einsammeln und aufladen. Für den Anbieter Lime hingegen arbeiten Privatpersonen als sogenannte Juicer.
Juicer sammeln E-Scooter ein, laden sie zu Hause auf und stellen anschließend die geladenen E-Roller wieder auf die Straße. Klingt erst mal ganz einfach aber wie wird man eigentlich Juicer für E-Roller?

Auf einer Website muss man seinen Ausweis hochladen und einen Gewerbeschein haben – dann kann es schon losgehen. Soweit die Theorie aber funktioniert die Praxis genauso gut und lohnt sich der Job als Juicer?

Sind die E-Roller einmal in der Wohnung und an die Steckdose angeschlossen, muss man ja eigentlich nur noch warten. Aber wieviel Strom verbrauchen solche E-Scooter beim Aufladen und wie nachhaltig sind solche E-Roller wirklich? Denn eigentlich sollen E-Scooter dazu führen, dass weniger Menschen mit dem Auto fahren aber tun sie das wirklich?

Viele Fragen denen Ari in der neuen PULS Reportage nachgeht. Ob es sich am Ende lohnt, E-Scooter aufzuladen, seht ihr in der neunen PULS Reportage.

ZUSATZINFORMATION:

Am Tag nach Aris Selbstversuch hat der E-Scooter-Anbieter Lime den Lademodus für Juicer geändert. Jetzt gibt es jeden Tag mehrere Zeitintervalle, in denen E-Scooter eingesammelt, geladen und wieder auf die Straße gebracht werden können.

Redaktion: Alexander Loos, Matthias Dachtler
Kamera: Christian Blumtritt, Michael Barthelmess
Schnitt: Nikola Gehrke, Andreas Spitz
Grafik: Felix Holderer

DIE ARI & MEINI PLAYLIST AUF SPOTIFY

Hier gibt's unsere Lieblingssongs und die besten Songs aus den Videos. Jede Woche neu!

LINK: https://open.spotify.com/playlist/74OFxHZno6e9MI66WkGugj

-----------------------------------------------------------
Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche.

Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage.

Folge Ariane hinter die Kulissen:
https://instagram.com/namealter/

Erlebe Sebastians Selbstexperimente live:
https://instagram.com/heinz.wescher/

-----------------------------
Social Media:

► Facebook: http://www.facebook.com/PULS
► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br
► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls
► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br

►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de

Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!
Selbstversuch Juicer E-Scooter aufladen – lohnt sich das? PULS Reportage
Uploaded on YouTube by PULS Reportage

Juicer,Juicer Test,Juicer Geldverdien,e scooter job,e scooter,e scooter deutschland,e scooter aufladen,e scooter app,e scooter Umwelt. E scooter CO2,e scooter test,e roller job,e roller deutschland,e roller aufaden,e roller app,e roller umwelt,e roller CO2,e roller test,Elektroroller,E-Scooter Reportage,E-Roller Reportage,E-Scooter Doku,E-Roller Doku,PULS Reportage,Ariane Alter,PULS,Nebnjob Juicer,Studentenjob Juicer

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Challenge 1 Nacht E Scooter Laden So Viel Geld Habe Ich Verdient
Challenge 1 Nacht E Scooter Laden So Viel Geld Habe Ich Verdient

by Pocket Money

Challenge: Eine Nacht Geld verdienen, indem ich E-Scooter auflade. Plötzlich stehen sie überall: Elektroroller - für die Kunden irgendwie immer geladen. Damit das funktioniert arbeiten nachts die sogenannten Juicer, um sie aufzuladen. Wie funktioniert das Arbeitsmodell der E-Roller-Auflader? Wie viel Geld kann man als Juicer verdienen und wie hoch ist der Arbeitsaufwand? Das will ich herausfinden. Die Auflader haben ein App, die ihnen anzeigt, wo leere Scooter stehen. Am Abend geht es dann los: Sie sammeln die Miet-Tretroller ein, laden sie über Nacht bei sich auf und verteilen sie am nächsten Morgen voll aufgeladen dort, wo die App es ihnen vorgibt. Alle Juicer arbeiten selbständig. Die Berechnung der Vergütung der Juicer erfolgt nach der Anzahl der aufgeladenen Scooter und dem Ladezustand des jeweiligen Fahrzeugs. Musik: Ariana Grande - 7 Rings // BHAD BHABIE feat. YG - Juice // Black Coffee & David Guetta - Drive // French Montana - Unforgettable // Khalid - Better // Lil Nas X - Old Town Road // Rick Ross - Hustlin // Sido feat. Luciano - Energie // Twenty One Pilots - Ride // Ufo361 feat. Data Luv - Shot // Cardi B - Money // MGMT - Electric Feel // Ufo 361 - Power YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://funk.net/funkofficial funk WebApp: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum

Selbstversuch So Hart Ist Der Job Als Erntehelferin PULS Reportage
Selbstversuch So Hart Ist Der Job Als Erntehelferin PULS Reportage

by PULS Reporta...

Knochenjob Erntehelfer – Jeder liebt Erdbeeren, aber wer hat Bock, tagelang unter der Sommersonne im Dreck zu knien um kistenweise Erdbeeren zu pflücken? Von uns Deutschen scheinbar niemand, denn diesen Knochenjob erledigen vor allem Erntehelfer aus Osteuropa, wie zum Beispiel Alina. Alina studiert eigentlich in der Ukraine, aber im Sommer arbeitet sie als Erntehelferin auf einem Erdbeerfeld. Sebastian macht den Selbstversuch und begleitet Alina einen Tag lang bei ihrer Arbeit. Dabei erlebt Sebastian, wie anstrengend der Job als Erntehelfer wirklich ist, wie das Leben auf dem Hof aussieht und er erfährt, dass viele Erntehelfer trotz strenger Regeln immer noch ausgebeutet werden. SO ANSTRENGEND IST DIE ARBEIT AUF DEM ERDBEERFELD Sebastian begleitet Alina einen Tag lang auf dem Erdbeerfeld und erfährt am eigenen Leib, wie anstrengend die Arbeit als Erntehelfer ist. Das frühe Aufstehen, die gebückte Haltung beim Erdbeeren pflücken und der Leistungsdruck – all diese Faktoren machen den Job als Erntehelfer zu einem echten Knochenjob. Von einem normalen Ferienjob kann also keine Rede sein. Für Alina ist der Anreiz vor allem das Geld: an einem Tag verdient sie auf dem Hof in Deutschland so viel, dass sie davon in der Ukraine einen ganzen Monat leben kann. SO IST DAS LEBEN ALS ERNTEHELFER Alina kommt aus Osteuropa, genauer gesagt aus der Ukraine. Sebastian trifft sie auf dem Hof, für den sie als Erntehelferin auf dem Erdbeerfeld Erdbeeren pflückt. Sie zeigt ihm, wie sie als Erntehelferin auf dem Hof lebt und nimmt ihn einen ganzen Tag lang zum Erdbeeren Pflücken mit. Dabei erzählt sie auch, welche Rolle Vermittlungsagenturen für die Erntehelfer spielen und wie schnell man als Erntehelfer ausgebeutet wird. DIE AUSBEUTUNG VON ERNTEHELFERN Genau wie Alina gibt es viele Saisonkräfte, die im Sommer auf Feldern in Deutschland als Erntehelfer arbeiten. Die Arbeitsbedingungen sind nicht überall so fair wie auf dem Hof auf dem Alina arbeitet. Erntehelfer leiden häufig unter Ausbeutung: Trotz Mindestlohn werden sie nicht korrekt bezahlt, müssen zu viel Geld für Unterkunft und Verpflegung abgeben oder von ihrem Lohn wird Geld für Arbeitsmaterialien abgezogen. Wie ein Tag als Erntehelfer aussieht, wie sich Sebastian dabei schlägt und warum wir Erdbeeren und vor allem die Arbeit der Erntehelfer viel mehr würdigen sollten, seht ihr in der neuen PULS Reportage. Viel Spaß bei der neuen PULS Reportage! Redaktion: Lukas Hellbrügge, Lisa Altmeier, Alexander Loos, Claudia Gerauer Kamera: Lukas Hellbrügge Schnitt: Lukas Hellbrügge Grafik: Felix Holderer ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Reality Check Klappt Zero Waste Im Badezimmer PULS Reportage
Reality Check Klappt Zero Waste Im Badezimmer PULS Reportage

by PULS Reporta...

Zero Waste im Badezimmer? Geht das? Was für Alternativen gibt es, um im Bad Müll zu vermeiden? Ariane Alter macht den Reality Check für PULS Reportage. Gemeinsam mit Nachhaltigkeits-Expertin Svenja von GLOWnatur testet sie Zero Waste im Badezimmer. Zero Waste im Badezimmer: Wattepads, Wattestäbchen, Einwegrasierer und unzählige Plastiktuben – im Bad kommt jede Menge Müll zusammen. Ganz zu schweigen vom Toilettenpapier. Gibt es Alternativen? Ist es möglich, Zero Waste im Badezimmer zu leben? Das zeigt euch Ariane Alter in dieser PULS Reportage. Denn für sie ist Müll im Badezimmer völlig normal. Im Gegensatz zu Svenja! Svenja von GLOWnatur lebt Minimalismus im Badezimmer und ist Expertin in Sachen Zero Waste im Badezimmer. Gemeinsam mit ihr mistet Ariane ihr Bad aus, testet nachhaltige Alternativen und wagt den ersten Schritt in Richtung Zero Waste-Badezimmer! Zero Waste im Badezimmer: Beim Thema Zero Waste geht es darum, keinen Müll zu produzieren und keine Rohstoffe zu vergeuden. Das heißt: keine Plastikflaschen mehr, keine Wattepads, keine Wattestäbchen und am besten auch kein Klopapier mehr. Was gibt es für Alternativen und ist Zero Waste im Badezimmer überhaupt möglich? Ariane Alter macht den Selbstversuch. Warum Zero Waste im Badezimmer? Jeder Deutsche produziert pro Jahr im Durchschnitt 37 Kilo Verpackungsmüll aus Plastik. Das sind - pro Kopf - sechs Kilo mehr als der EU-Durchschnitt. Und leider löst sich dieser Müll nicht in Luft auf, wenn er in der Mülltonne landet, sondern stapelt sich in riesigen Müllhalden im Ausland, wird verbrannt oder verschmutzt die Ozeane. Also Schluss damit. Als Alternative zu Plastik benutzen Zero Waster unverpackte Produkte oder nehmen wiederverwendbare Behälter aus Glas und Metall. Papier ist auch ok - das kann einfacher recycelt werden und verrottet leichter. Interessierst du dich für Zero Waste? +++ Zero Waste beim Festival +++ SCHRITT 1 DER ZERO WASTE-CHALLENGE: DIE VORBEREITUNG https://youtu.be/Mo2Byx5h1fM SCHRITT 2 DER ZERO WASTE-CHALLENGE: DER REALITY CHECK https://youtu.be/QcG4z_j8DKU Wie steht ihr zum Thema Zero Waste und Leben ohne Müll? Lebt ihr schon ohne Müll? Habt ihr noch weitere Zero Waste-Tipps? Schreibt es uns in die Kommentare! Redaktion: Katja Engelhardt, Franziska Gruber, Miriam Harner, Heike Schuffenhauer, Marion Völker Kamera: Chris Hofman Schnitt: Marion Völker Grafik: Felix Holderer ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Diese Woche: Zero Waste im Badezimmer. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Die teuersten Desserts und günstiges Obst: So kaufen Inuit und Japaner ein | Galileo | ProSieben
Die teuersten Desserts und günstiges Obst: So kaufen Inuit und Japaner ein | Galileo | ProSieben

by Galileo

Wie sieht wohl ein Supermarkt bei den Inuit im Norden Kanadas oder in Tokio aus? Wir machen einen Supermarkt-Check der besonderen Art. #Galileo #ProSieben ► Die besten Videos von #Galileo: http://bit.ly/GalileoTop25 ► Ganze Folgen von Galileo: http://bit.ly/GalileoGanzeFolge ******************* ►Galileo auf YouTube abonnieren: http://bit.ly/SubscribeGalileo ********************* ►Mehr auf Galileo: http://www.galileo.tv/ ►FUNDA HAT EINEN KANAL: https://www.youtube.com/user/FundaVanroy ►Alle Videos findest du auf http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos Galileo ist die #ProSieben Wissenssendung mit Aiman Abdallah, Stefan Gödde und Funda Vanroy. Täglich um 19.05 Uhr kannst Du auf ProSieben die Welt kennen und verstehen lernen. Galileo nimmt Dich mit auf eine Reise durch das Wissen: Physik, Geschichte, Natur und Internetphänomene, Gesellschaft, Politik und alltägliche Fragen. Die Hosts Harro Füllgrabe, Jan Schwiderek, Jumbo Schreiner, Klas Bömecke, Matthias Fiedler, Akif Aydin und Dionne Wudu nehmen dabei vollen Körpereinsatz in Kauf und gehen allem auf den Grund, was uns interessiert. ----------------------------------------------------------------------------------------------- Impressum: http://www.studio71.com/de/impressum

Nachhaltiges Upcycling So Machst Du Aus Alten Sachen Individuelle Regale PULS Reportage
Nachhaltiges Upcycling So Machst Du Aus Alten Sachen Individuelle Regale PULS Reportage

by PULS Reporta...

Upcycling für Anfänger: Ari zeigt euch, wie ihr aus altem Zeug schöne individuelle Möbel macht! Ob alte Sachen Second-Hand vom Flohmarkt, Ramsch vom Dachboden oder geschenkt: es gibt tolle Wege, wie ihr euch durch Upcycling super nachhaltig neue Möbel bauen könnt. Wir zeigen euch, was dank Upcycling möglich ist! UPCYCLING IN DER WOHNUNG: AUS ALT MACH NEU! Ariane von PULS Reportage liebt Möbel – und DIY. Deswegen versucht sie sich in dieser PULS Reportage am Upcycling und baut in der Werkstatt des Bayerischen Rundfunks aus alten Sachen tolle neue Möbel. Upcycling kann man mit allem machen, was schon älter ist. Alles was ihr fürs Upcycling braucht, findet ihr zum Beispiel bei Wohnungsauflösungen, auf dem Flohmarkt, im Netz, Second-Hand, auf der Straße oder bei Freunden auf dem Dachboden. Irgendjemand würde doch immer etwas zum Sperrmüll bringen. Doch ihr rettet es – dank Upcycling! Zusätzlich peppt ihr damit eure Wohnung auf und gestaltet sie super individuell. Diese Möbel hat niemand! MÖBEL UPCYCLEN = DEIN EIGENES UNIKAT Obwohl Ari scheinbar zwei linke Hände hat und es anfangs nicht gut für ihr Upcycling-Projekt aussieht, gelingen ihr die neuen Möbel trotzdem ganz gut. Doch wirklich bestehen wird Ari die kleine Upcycling-Challenge erst, wenn die Upcycling-Möbel auch bei anderen Leuten gut ankommen. Ob die WG aus PULS Reportage-Abonnenten die Möbel behalten möchte? Wenn ihr auch mal in einer PULS Reportage dabei sein wollt, dann abonniert unseren Kanal und verfolgt fleißig unsere Community-Posts. Dort suchen wir regelmäßig nach tollen Leuten. Viel Spaß bei der neuen PULS Reportage! Redaktion: Lisa Altmeier, Heike Schuffenhauer Kamera: Rodolfo Fernandez-Link, Florian Stielow Schnitt: Johannes Schmidt Grafik: Felix Holderer, Ariane Alter ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Gibt Es Den Geheimen Ampel Knopf Wirklich Galileo ProSieben
Gibt Es Den Geheimen Ampel Knopf Wirklich Galileo ProSieben

by Galileo

Dürfen Fußgänger denn überall die Straßen überqueren? Und darf man zu Zweit auf einem City-Roller fahren? Wir klären, was ein Fußgänger darf und was nicht erlaubt ist. #Galileo #ProSieben ► Die besten Videos von #Galileo: http://bit.ly/GalileoTop25 ► Ganze Folgen von Galileo: http://bit.ly/GalileoGanzeFolge ******************* ►Galileo auf YouTube abonnieren: http://bit.ly/SubscribeGalileo ********************* ►Mehr auf Galileo: http://www.galileo.tv/ ►FUNDA HAT EINEN KANAL: https://www.youtube.com/user/FundaVanroy ►Alle Videos findest du auf http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos Galileo ist die #ProSieben Wissenssendung mit Aiman Abdallah, Stefan Gödde und Funda Vanroy. Täglich um 19.05 Uhr kannst Du auf ProSieben die Welt kennen und verstehen lernen. Galileo nimmt Dich mit auf eine Reise durch das Wissen: Physik, Geschichte, Natur und Internetphänomene, Gesellschaft, Politik und alltägliche Fragen. Die Hosts Harro Füllgrabe, Jan Schwiderek, Jumbo Schreiner, Klas Bömecke, Matthias Fiedler, Akif Aydin und Dionne Wudu nehmen dabei vollen Körpereinsatz in Kauf und gehen allem auf den Grund, was uns interessiert. ----------------------------------------------------------------------------------------------- Impressum: http://www.studio71.com/de/impressum

Zeugen Jehovas Ausstieg Vor Laufender Kamera
Zeugen Jehovas Ausstieg Vor Laufender Kamera

by follow me.re...

Kein Sex vor der Ehe, keine Geburtstage, kein Weihnachten - Könntest du dir das vorstellen? So sieht die Lebensrealität der Zeugen Jehovas aus, einer umstrittenen christlichen Glaubensgemeinschaft, die in Deutschland nach eigenen Angaben etwa 165.000 Mitglieder hat - und von vielen als Sekte eingestuft wird. Besonders bekannt sind die Zeugen Jehovas für ihre extrem strengen Regeln. Bluttransfusionen sind zum Beispiel nicht erlaubt, selbst, wenn sie lebensnotwendig wären. Und wer sich dazu entscheidet, die Glaubensgemeinschaft zu verlassen, wird deshalb von Freunden und selbst Familienmitgliedern ausgestoßen. Wie sich das anfühlt, erzählt der 26-jährige Jonathan in der neuen Folge “follow me.reports”. Jonathan wurde in die Zeugen Jehovas hineingeboren und war bis zu unserem Dreh offiziell auch noch Mitglied der Gemeinschaft. Seit längerer Zeit schon spielt er mit dem Gedanken, die Zeugen Jehovas zu verlassen - jetzt hat er sich dazu entschieden, diesen schwierigen Schritt zu gehen und damit auch die harten Konsequenzen in Kauf zu nehmen. Aminata begleitet ihn dabei und will herausfinden: Wie sieht der Alltag eines Zeugen Jehovas aus? Und was hat Jonathan letztlich dazu motiviert, sich von der Gruppe zu distanzieren? Auch eure Fragen hat Aminata natürlich wie immer mit dabei! Zusammen mit Aminata schreibt Jonathan einen Brief an die Gemeinschaft in seiner Heimatstadt, in dem er die Gründe für seinen Austritt aufzählt. Er erzählt ihr dabei, wie er schon vor zwei Jahren anfing, die Glaubenssätze der Zeugen Jehovas in Frage zu stellen. Unterstützung oder Verständnis aus der Gemeinschaft bekam er damals nicht. Als er aufgrund von schweren Depressionen in eine psychologische Klinik eingewiesen wird, kommt ihn niemand von seinen angeblichen Freunden aus der Glaubensgemeinschaft besuchen. Durch ein Forum für Aussteiger, fasst er schließlich den Entschluss: Er will die Zeugen Jehovas verlassen! Ob sich Jonathan dazu überwinden kann, den Brief auch einzuwerfen und welche Pläne er für die Zeit nach seinem Austritt hat? Das findet ihr in der Folge heraus. HINWEIS: Leider ist uns an vier Stellen im Video ein Grafikfehler passiert: Das Logo, das bei Minute 1:39, 5:23, 8:16 und 8:35 zu sehen ist, gehört nicht zu den Zeugen Jehovas. Wir möchten uns bei euch für den Fehler entschuldigen! _______________ IM VIDEO: Aminata Belli auf Instagram: https://www.instagram.com/aminatabelli/ _______________ QUELLEN: Oliver Wolschke Jehovas Zeugen Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen MUSIK: Dendemann - Drauf & Dran Masionair - Easier Christian Löffler - Haul (feat. Mohna) MØ - Mercy CREDITS: Autorin: Joana Kohlstedt Kamera: Stefan Lehmann Ton: Frank Makoben Schnitt: Stephi Gotzel Grafik: Marc Trompetter ______________ COMMUNITY AKTION AUF INSTAGRAM: Wir wollen dir die Möglichkeit geben, einen Tag lang unsere Instagram-Story zu übernehmen! Hast du ein spannendes Hobby, eine aufregende Ausbildung oder eine ganz besondere Arbeit? Hast du ein Thema, das dir besonders am Herzen liegt? Schick’ uns eine Instagram-Direktnachricht mit deinem Namen und deinem Alter und erzähl’ uns in 1-3 kurzen Videos, warum du deine Story auf unserem Instagram-Account erzählen solltest. Hier geht’s zu unserem Instagram-Kanal: https://www.instagram.com/followme.re... _______________ ► YEAH! #followmereports gehört auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Funk Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum

E-Scooter kaufen? Darauf müsst ihr achten! | ZDF WISO
E-Scooter kaufen? Darauf müsst ihr achten! | ZDF WISO

by ZDF wiso

Was haltet ihr von E-Scootern auf den Straßen? Schreibt es uns in die Kommentare! Unser Lockvogel Oma Karin ist losgezogen, um einen E-Scooter mit Straßenzulassung zu kaufen. Ein Test mit versteckter Kamera. Alle Filme von WISO und Infos gibt es hier: http://ly.zdf.de/tUc/ Abonnieren? Einfach hier klicken: https://ly.zdf.de/yh0/ WISO bei Facebook: https://de-de.facebook.com/ZDFwiso/ WISO bei Instagram: https://www.instagram.com/zdfwiso/ Bei E-Scootern oder E-Tretrollern mit Straßenzulassung sind folgende Punkte vorgeschrieben: - Klingel - zwei Bremsen - Beleuchtung - max. Geschwindigkeit von 20 km/h Der Elektro-Scooter muss ein Kennzeichen haben, um auf der Straße fahren zu dürfen. Er gilt als Kraftfahrzeug. Ob das die Verkäufer auch wussten? Elektro-Tretroller benötigen außerdem eine Haftpflichtversicherung und Fahrer müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Letzteres war für unsere Oma das kleinste Problem. Auf die ganzen genannten Punkte sollte der Verkäufer eine Antwort haben. Zusätzlich wollten wir wissen, ob man den E-Scooter und natürlich die dazugehörenden Akkus mit ins Flugzeug nehmen darf. #WISO

Low-Budget-Urlaub: Für 100€ drei Tage reisen – ist das möglich? || PULS Reportage
Low-Budget-Urlaub: Für 100€ drei Tage reisen – ist das möglich? || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Ari macht sich auf nach Krakau! 3 Tage Low-Budget-Urlaub für 100€, inklusive Flug und Unterkunft. Und als wäre das nicht schon Reise-Challenge genug, muss Ari auch noch eine Stadtführung machen, polnische Spezialitäten probieren und sich ins Nachtleben stürzen. Ob das wirklich mit so wenig Geld funktioniert? Ari will raus aus München, will aber so wenig Geld wie möglich ausgeben. 100 EUR ist ihr Budget - für drei Tage, inklusive Flug und Unterkunft. Ganz schön Low-Budget. Um ihren Plan vom Low-Budget-Urlaub in die Tat umzusetzen, muss sie ein paar Kompromisse machen. Mit einer günstigen Airline geht es nach Polen und auch das Hostel ist außerhalb vom Stadtzentrum. Um die Reise-Challenge komplett zu machen, muss Ari zusätzlich eine Stadtführung mitmachen, drei verschiedene polnische Spezialitäten probieren und Party machen. Da sind Aris Reisehacks gefragt, um die Reise-Challenge zu schaffen. Und um den ersten Teil ihrer Reise-Challenge zu bestehen, nimmt Ari an einer Free-Walking-Tour teil. Der perfekte Reisehack um günstig zu reisen und die Stadt zu erkunden. Neben dem üblichen Touri-Programm muss Ari natürlich auch essen. Essen kostet Geld und macht die Reise-Challenge besonders schwer. Da kann Ari nicht einfach in ein beliebiges Restaurant gehen und bestellen was sie möchte. Essen muss billig sein, um ihren Low-Budget-Urlaub in Krakau mit 100€ durchzuziehen. Auf Aris Speisekarte für die Reise-Challenge stehen: Zapiekanka, Obwarzanek und Piwo z Sokiem, alles polnische Spezialitäten. Diese drei Dinge muss Ari probieren! Passt das noch in Arianes Reise-Budget? Außerdem muss Ari noch Party machen. Ist das mit 100 EUR Gesamt-Budget zu schaffen? Trotz guter Reise-Tipps und sämtlicher Reisehacks, wird dieser Städtetrip zu einer echten Reise-Challenge. Ob Ariane die Reise-Challenge schafft und ihr Low-Budget-Urlaub ein Erfolg wird, seht ihr in der neuen Reise-Reportage von PULS Reportage! MUSIK: Shame – Concerte Erobique – Urlaub in Italien Pho Queue – Sweet Oehl – Keramik The Rifles – Keramik Albert Hammond Jr – Far away Truths Roosevelt – Under the sun Twenty one Pilots – Nico And The Nine Vacations – Moving out Pho Queue – Downtight Petit Biscuit – Sunset Lover All stars – All stars George Fitzgerald – Burns Cosby –Milestone Haiyti – Serienmodell Caravan Palace – Lone Digger Kendrick Lamar & SZA – All the stars Rejjie Snow & Anna Of The North – Charlie Brown ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Fleischersatz Veggie Vs Labor STRG F
Fleischersatz Veggie Vs Labor STRG F

by STRG_F

Kunstfleisch ist das Fleisch der Zukunft - vielleicht! Kunstfleisch ist jedenfalls die Spitze einer Entwicklung, die versucht, unseren großen Hunger nach Fleisch zu stillen und gleichzeitig die Welt zu verbessern: weniger Ressourcen, kein Tierleid und keine Antibiotika. Schon bald könnte es verkauft werden. STRG_F-Reporter Han und David haben sich durch die verrückte Welt der Fleischimitate und des Kunstfleisches gegessen. Von Seitan und Tofu über genmanipulierte Pflanzenburger bis zum Chicken Nugget aus dem Labor. Guten Appetit! Studien: Forsa hat untersucht, wie groß die Bereitschaft ist, Fleischalternativen (inkl. In-Vitro-Fleisch) zu kaufen. „Deutschland, wie es isst. Ernährungsreport 2018“ https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Ernaehrung/Forsa_Ernaehrungsreport2019-Tabellen.pdf?__blob=publicationFile Die Unternehmensberatung A.T. Kearney hat eine Studie zur Zukunft des Fleischmarkts bis 2040 veröffentlicht. „Neue Fleischalternativen wirbeln die Agrar- und Lebensmittelindustrie durcheinander“ https://www.atkearney.de/pressecenter/article/?/a/a-t-kearney-studie-zur-zukunft-des-fleischmarkts-bis-2040 Der Bundestag hat einen Sachstand zu In-Vitro-Fleisch veröffentlicht. https://www.bundestag.de/resource/blob/546674/6c7e1354dd8e7ba622588c1ed1949947/WD-5-009-18-pdf-data.pdf Im Fleischatlas 2018, einem Kooperationsprojekt der Heinrich-Böll-Stiftung, des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique, ist der Ressourcenverbrauch von In-Vitro-Fleisch thematisiert worden. „Der Fleischatlas 2018“ https://www.boell.de/de/2018/01/10/fleischatlas-2018-rezepte-fuer-eine-bessere-tierhaltung?dimension1=ds_fleischatlas_2018 #fleisch #veggie #funk Ein Film von David Diwiak und Han Park Schnitt: Jule Zeymer Kamera: David Diwiak und Dietmar Schiffermüller Mischung: André Brickwedde Grafik: Jens Erik Peter ______________ Jeden Dienstag Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: [email protected] Ihr wollt nichts verpassen? Abo: https://tinyurl.com/strg-f Twitter: https://twitter.com/STRG_F Instagram: https://www.instagram.com/strg_f/ Facebook: https://www.facebook.com/strgfofficial/ Wir sind Teil von funk! Mehr Infos gibt's unter: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk Impressum: https://go.funk.net/impressum