This video embed source from YouTube and uploaded by PULS Reportage on YouTube.

Ferienlager für Erwachsene Kindisch oder total geil? PULS Reportage

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

Ferienlager für Erwachsene: Ein ganzes Wochenende nur das tun, worauf man gerade Bock hat. Wie früher in Sommerferien. In einem Sommercamp für Erwachsene soll das möglich sein. Klappt das? Und ist das kindisch oder genial? Ariane wagt den Selbstversuch im Ferienlager für Erwachsene!

Campingmuffel Ariane Alter wagt sich für PULS Reportage ins Ferienlager für Erwachsene und testet die Sommerfreizeit aus. Gefällt ihr das Feriencamp? Wird sich die Gruppenreise für Erwachsene für sie lohnen? Kommt sie mit neuen Freunden und neuen Hobbys aus dem Sommerlager zurück? Oder wird es kindisch und peinlich?

Ferienlager für Erwachsene versprechen unbeschwerte Sommerferien, Glück und Freiheit. Auf dem Feriencamp-Programm stehen Punkte wie Speckstein bemalen, Talentshow und Bogenschießen. Spiel und Spaß stehen im Feriencamp für Erwachsene im Vordergrund. Und das alles ohne Handy und Uhren – denn die werden im Ferienlager für Erwachsene am ersten Tag abgegeben.

Die Idee hinter dem Ferienlager für Erwachsene ist einfach: Fernab der digitalen Welt sollen Erwachsene wie Ariane Alter im Sommercamp einfach mal die Seele baumeln lassen und nur das tun, worauf sie gerade Bock haben - wie früher in den Sommerferien. Im Ferienlager für Erwachsene werden Spiele gespielt, es gibt eine Nachtwanderung, eine Talentshow und alles andere, was zu einer Sommerfreizeit in den Sommerferien dazugehört.

Ariane wagt den Selbstversuch im Ferienlager für Erwachsene: Wird sie Spaß haben oder alles total kindisch finden? Lohnt sich das Feriencamp? Immerhin gibt es Besucher, die jeden Sommer ins Ferienlager für Erwachsene kommen.

Wie steht ihr zum Ferienlager für Erwachsene? Habt ihr selbst schon Gruppenreisen für Erwachsene mitgemacht? Könntet ihr euch eure Sommerferien in einem Ferienlager für Erwachsene vorstellen? Schreibt es uns in die Kommentare!

-----------------------------------------------------------
Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren PULS Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Reportage – diese Woche zum Ferienlager für Erwachsene.

Folge Ariane Alter ins Ferienlager für Erwachsene: https://instagram.com/namealter/

Oder checkt Arianes Podcast "Im Namen der Hose" aus - den findet ihr auf allen gängigen Plattformen:

http://bit.ly/2xb64el
http://spoti.fi/2x0IG3d
http://apple.co/2yxsElx

Folge Sebastian Meinberg im Alltag – vielleicht auch in ein Ferienlager für Erwachsene: https://instagram.com/heinz.wescher/

-----------------------------
Social Media:
► Facebook: http://www.facebook.com/PULS
► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br
► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls
► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br
► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de

Schreib uns in die Kommentare, was du über das Ferienlager für Erwachsene denkst. Warst du schon selbst in einer Ferienfreizeit für Erwachsene? Stellst du dir das peinlich oder toll vor? Wir freuen uns auf deinen Input!
Ferienlager für Erwachsene Kindisch oder total geil? PULS Reportage
Uploaded on YouTube by PULS Reportage

ferienlager für erwachsene,sommercamp für erwachsene,ferienlager,ferienlager erwachsene,Sommercamp,feriencamp,feriencamp für erwachsene,sommerlager,sommerlager für erwachsene,Sommerferien,sommerfreizeit,ariane alter,puls reportage,feriencamp deutschland,ferienlager deutschland,gruppenreisen für junge erwachsene,gruppenreisen für erwachsene,reisen für junge erwachsene,gruppenreisen junge erwachsene,ferienlager spiele,ferienlager sommer,sebastian meinberg

Download This Video:

Embed this

Related Videos

Nachhaltig Reisen Wie Geht Umweltbewusster Urlaub PULS Reportage
Nachhaltig Reisen Wie Geht Umweltbewusster Urlaub PULS Reportage

by PULS Reporta...

Nachhaltig und umweltbewusst reisen. Das versuchen Kathi und Basti auf ihrem fünfwöchigen Trip durch Europa. Vom Beach Clean-up, über Wildcampen bis zum nachhaltigen Essen, versuchen die zwei so nachhaltig und umweltfreundlich wie möglich zu reisen. Mit dabei ist Ari und macht den Realitäts-Check – geht umweltbewusstes und nachhaltiges Reisen wirklich? Nachhaltig reisen, auf lange Flugreisen verzichten und nebenbei noch etwas Gutes tun, dass versucht das Instagram-Pärchen Katharina Maier und Sebastian Oelmann. Die beiden sind leidenschaftliche Surfer und versuchen in ihren Urlauben so nachhaltig zu reisen wie möglich. Der wöchentliche Beach Clean-up gehört deswegen zu jedem Urlaub dazu. Ausgestattet mit Handschuhen und Müllsack versuchen sie die Strände, an denen sie Surfen, vor allem von Plastikmüll zu befreien. Mittendrin Ariane Alter, die ihnen in der neuen PULS Reportage beim Beach Clean-up unter die Arme greift. Doch mit einem Beach Clean-up alleine ist es noch nicht getan. Zum nachhaltigen Reisen gehört noch mehr dazu, als ein Beach Clean-up. Genauso wichtig ist umweltfreundliches Schlafen und Campen. Um touristische Ballungsgebiete zu entlasten, setzen Kathi und Basti auf Wildcampen in der Natur. Und um die umliegende Natur zu schützen, hinterlassen sie kein Müll an den Orten, an denen sie Wildcampen. In ihrem Wohnmobil haben sie alles, was sie zum autarken und minimalistischem Reisen brauchen. Dazu gehören genauso die DIY-Dusche, wie der nachhaltige Toilettengang. Wenn man wie Kathi und Basti im Urlaub viel surft, muss man natürlich auch viel essen. Und das am besten nachhaltig, ökologisch und fair. Um nachhaltiges Essen einzukaufen, meiden sie große Supermärkte und gehen in kleine lokale Lebensmittelläden vor Ort, um auch so für einen nachhaltigen Tourismus zu sorgen. Sie versuchen dabei weitestgehend plastikfrei zu leben und einzukaufen, haben ihre Rucksäcke dabei und verzichten auf unnötige Plastikverpackungen. Wer das Ziel hat, nachhaltig zu reisen und nachhaltigen Tourismus zu stärken, braucht viel Eigeninitiative. Eigeninitiative, die Kathi und Basti für den umweltbewussten Urlaub gerne aufbringen. Wie das dann aber in der Praxis aussieht und wie entspannt dann Urlaub wirklich noch ist, dass versucht Ari in der neuen PULS Reportage herauszufinden. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Gefängnis-Experiment – Leben und arbeiten hinter Gittern
Gefängnis-Experiment – Leben und arbeiten hinter Gittern

by follow me.re...

Du wolltest immer schon wissen, wie das Leben im Frauengefängnis aussieht? Wärst du der Arbeit im Gefängnis psychisch und physisch gewachsen? Und was erfordert der Umgang mit schwerkriminellen Menschen, darunter auch Mörder, vor allem? Spoiler: Es werden Tränen fließen... Einmal Verbrecherin, immer Verbrecherin? Für „follow me.reports“ geht Hannah hinter Gitter. Das Gesetz gebrochen hat die YouTuberin noch nie. Mit Häftlingen zu arbeiten? Für Hannah ist das unvorstellbar! Für ihre zweite Doku für “follow me.reports” geht Hannah genau deshalb in den Knast. Mit einem Bild vom Gefängnis im Kopf, wie es uns vor allem Filme und Serien wie “Orange Is the New Black” oder “Prison Break” vermitteln. Und mit großem Respekt. Im Frauengefängnis in Lübeck lernt Hannah inhaftierte Frauen kennen und begleitet JVA-Beamte bei ihrer Arbeit. Und die ist extrem und belastend. Die nötige Distanz zu den Gefangenen zu wahren - das ist oberste Priorität im Gefängnis. Denn wenngleich das Vertrauen zwischen den Häftlingen und den JVA-Beamten gerade für diejenigen wichtig ist, auf die draußen niemand wartet, müssen Grenzen gewahrt werden. Als “Gefängniswärter” wollen sich die Justizvollzugsbeamten jedenfalls nicht bezeichnen lassen. Schließlich sind sie sich im Klaren darüber, dass die inhaftierten Frauen Menschen (und keine Tiere) sind. Was aber macht die Arbeit mit den Inhaftierten aus? Hannah erlebt das in ihrer Gefängnis-Reportage für “follow me-reports” hautnah. Eine Erfahrung, die Hannah schwer zu schaffen machen wird. Die erste Station für Hannah ist die Lebendkontrolle. Gemeinsam mit den JVA-Beamten geht sie von Haftraum zu Haftraum. Jede Gefangene muss ein Zeichen von sich geben, um zu signalisieren, dass es ihr gut geht. Auch bei der Revision, der gründlichen Kontrolle jeder Gefängniszelle auf Ordnung, Sauberkeit, aber auch Verstecke, wird Hannah klar: Privatsphäre ist hier Fehlanzeige! Hannah macht Bekanntschaft mit Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen im Gefängnis sind. Ihnen kann Hannah auch die Fragen stellen, die euch als Community besonders interessiert haben. Was macht eigentlich das Verhältnis unter den Gefangenen aus? Wie leicht fällt es den JVA-Beamten, nach der Arbeit abzuschalten? Sehen die Inhaftierten das Gefängnis als Strafe oder Chance? Und wie ist es um Schuldgefühle bestellt? Eine Reportage voller Geschichten, die hart sind - schwer zu verstehen, aber eben doch berührend… “follow me.reports” ist ein Reportage-Format von funk im Auftrag von ZDFinfo. Abonniert diesen Kanal, um keine Folge zu verpassen, kommentiert fleißig mit und gebt dem Video einen Daumen hoch. 👍 _______________ IM VIDEO: Hannah (Klein aber Hannah) auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCiSzW-Oyf2Wvk8IbJOaXmIw Hannah (Klein aber Hannah) auf Instagram: https://www.instagram.com/kleinaberhannah/ QUELLEN: Schleswig Holstein: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/JVALUEBECK/jvaluebeck_node.html Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz: https://www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2016/12132016_Rueckfalluntersuchung.html Statista - Das Statistikportal: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/158317/umfrage/gefangene-und-verwahrte-in-deutschland-nach-art-des-vollzugs/ MUSIK: The Sugarbeats - Son Of An Outlaw feat. Calysta Cheyenne Geowulf - Hideaway Beach House - Dive Trace - Blood and Bones Arbitraire - In Arbitraire - Adapter Air Mating Ritual - U + Me Will Never Die Peach Pit - Alrighty Aphrodite GOSTO - My Bad (EP Version) _______________ Follow “follow me.reports”: Auf Instagram gibt es täglich Updates, Behind the Scenes-Footage und anderen spannenden Extra-Content... Instagram: https://www.instagram.com/followme.reports/ _______________ ► YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Funk Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum

Baby To Go Singles Mit Kinderwunsch Co Parenting Und Social Freezing
Baby To Go Singles Mit Kinderwunsch Co Parenting Und Social Freezing

by Y-Kollektiv

Die innere Uhr tickt! Bin ich schon eine Risikoschwangerschaft? Ab Mitte 30 sinkt die Chance auf ein Baby rapide. Frauen, die nicht rechtzeitig ein Kind bekommen, müssen sich dann schnell entscheiden. Die Betonung liegt auf Müssen: entweder JETZT schnell schwanger werden oder NIE. Aber was wenn der Traummann bis dahin nicht gefunden ist? Oder der Eisprung eh nicht mehr das ist, was er mal war. Den Kinderwunsch für immer vergessen? Oder doch das gängige System austricksen und schnell noch ein Kind machen? Was taugen alternative Lebensmodelle für Singlefrauen? Sind Co-Parenting, Samenspende und Social Freezing echte Alternativen zum klassischen Familienbild? ------------ Reporterin: Johanna Maria Knothe Kamera: Ma Raab, Manuel Freundt Schnitt: Danny Breuker ------------ Mehr Infos zu Thema: Blog von Jennifer: https://planningmathilda.com/ Co-Parenting-Seite aus dem Film: https://www.familyship.org/ Die Zeit zum Thema Co-Parenting: http://www.zeit.de/2017/02/co-parenting-kinder-erziehung-familienplanung-internet Verein von (erwachsenen) Spendenkindern: https://www.spenderkinder.de Spiegel Online über künstliche Befruchtung: http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/kuenstliche-befruchtung-2015-wurden-mehr-als-20-000-babys-geboren-a-1183272.html ------------ Musik aus dem Film: Chromatics - Tick of the Clock // Jamie xx - Loud Places // SBTRKT - Hold On // Chet Faker - Gold // BANKS - Waiting Game // Aphex Twin - Avril 14th // TNGHT - Buggn ------------ Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: [email protected] ------------ Wir sind Y! - ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh ► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/ ► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv ► SPOTIFY: https://spoti.fi/2L7CGNc ------------ ► #ykollektiv gehört zu #funk: YouTube: http://youtube.com/funkofficial funk Web-App: http://go.funk.net Facebook: https://www.facebook.com/funk/ ► Eine Produktion der sendefähig GmbH http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com/

Minimalismus im Kleiderschrank: Zwei Outfits für zwei Wochen (Teil 2) || PULS Reportage
Minimalismus im Kleiderschrank: Zwei Outfits für zwei Wochen (Teil 2) || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Minimalismus im Kleiderschrank: Ariane ist das Gegenteil einer Minimalistin – NOCH! Für PULS Reportage hat sie ihren Kleiderschrank ausgemistet und einen minimalistischen Lebensstil ausprobiert. Wie ist es, mit nur wenigen – dafür ausgewählten - Klamotten zu leben? Was wird sie am meisten vermissen? Und welche Tipps nimmt Ariane fürs Aussortieren vom Kleiderschrank mit? PULS Reportage Moderatorin Ariane Alter liebt es, sich über Kleidung auszudrücken. Sie liebt shoppen und hat so viele Klamotten, dass sie einige Teile davon nie anhatte! Muss das sein? Für PULS Reportage hat sie ihr Konsumverhalten reflektieren und ausprobiert, wie es sich zwei Wochen lang mit dem Minimum an Kleidung lebt. Was vermisst sie am meisten? Wird ihren Kollegen auffallen, dass sie immer das Gleiche trägt? Und welche Tipps nimmt sie am Ende aus dem Minimalismus-Experiment mit? Auch Sebastian Meinberg – ebenfalls PULS Reportage Moderator – hat den Minimalismus-Selbstversuch ausprobiert. Er musste ebenfalls aussortieren und 2 Wochen mit 100 Dingen auskommen. Ganz schön wenig! - Oder doch ausreichend? Die Antwort findet ihr im Video dazu. Minimalismus-Challenge Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=4gxqr0Lbd6o&t=25s Minimalismus – Der Begriff steht für einen alternativen Lebensstil. Minimalismus-Anhänger versuchen, durch Konsumverzicht ein selbstbestimmteres und erfüllteres Leben zu führen. Minimalismus hinterfragt, ob wir wirklich so viel brauchen, wie wir besitzen. Mit dem Selbstversuch zum Thema „Minimalismus im Kleiderschrank“ will Ariane das herausfinden! Zwei Wochen lang wird sie nur 2 Outfits tragen. Frei nach dem Motto: Weniger ist mehr! Was wird sie aus dem Minimalismus-Selbstversuch lernen? Welche Tipps nimmt Ariane fürs Ausmisten vom Kleiderschrank mit? ++++++++++++++++++++++++++++ Auch interessant zum Thema Minimalismus im Alltag: Wie wird man Besitz am besten los? Ariane Alter und Sebastian Meinberg haben sich bei Minimalismus-Profis umgehört und ausprobiert: https://www.youtube.com/watch?v=c1zhuAGIb1E Minimalismus-Challenge Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=4gxqr0Lbd6o&t=25s ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Oder checkt Arianes neuen Sex-Podcast "Im Namen der Hose" aus - den findet ihr auf allen gängigen Plattformen: http://bit.ly/2xb64el http://spoti.fi/2x0IG3d http://apple.co/2yxsElx Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Haare, Blut & Eizellen verkaufen - Gutes Geld oder schlechtes Geschäft? | STRG_F
Haare, Blut & Eizellen verkaufen - Gutes Geld oder schlechtes Geschäft? | STRG_F

by STRG_F

Haare, Blut, Eizellen, Organe ... mit dem eigenen Körper kann man Geld machen. STRG_F-Reporterin Nadia hat Teile ihres Körpers zum Verkauf angeboten. Kann sie damit wirklich schnelles Geld verdienen? Ein Film von: Nadia Kailouli Kamera: Robert Härtel, Johannes Groß, Gunnar Krupp, Kira Gantner, Sophia Stritzel Schnitt: Claire Walka ------------ Jeden Dienstag Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: [email protected] Ihr wollt nichts verpassen? Abo: https://tinyurl.com/strg-f Twitter: https://twitter.com/STRG_F Instagram: https://www.instagram.com/strg_f/ Facebook: https://www.facebook.com/strgfofficial/ Wir sind Teil von funk! Mehr Infos gibt's unter: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk Impressum: https://go.funk.net/impressum

Abgelaufene Lebensmittel Wie Lange Sind Sie Wirklich Essbar PULS Reportage
Abgelaufene Lebensmittel Wie Lange Sind Sie Wirklich Essbar PULS Reportage

by PULS Reporta...

Sind abgelaufene Lebensmittel noch haltbar? Ist etwas noch essbar, obwohl es das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat? Sebastian Meinberg fragt sich für PULS Reportage, was das Mindesthaltbarkeitsdatum taugt und untersucht seinen alten Kühlschrankinhalt im Labor. Ist das Kunst oder kann das weg? Jeder kennt sie und hat sie vielleicht sogar selbst: Kühlschrankleichen. Abgelaufenes Pesto oder O-Saft vom letzten Jahr? Bei vielen Leuten landen Lebensmittel mit überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum sofort in der Tonne. Doch sind sie wirklich schlecht oder ist das Haltbarkeitsdatum nur viel zu knapp gewählt? Wie lange kann man abgelaufene Lebensmittel noch essen und woran erkennt man, ob sie noch gut sind? PULS Reportage-Moderator Sebastian Meinberg probiert selbst aus und sucht Antworten in einem Good Food Store, im Labor und in der Politik. Das Mindesthaltbarkeitsdatum-Missverständnis: In Deutschland steht auf Lebensmitteln entweder ein Mindesthaltbarkeitsdatum oder ein Verbrauchsdatum. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet aber nur: Bis zu diesem Datum garantiert der Hersteller die „spezifischen Eigenschaften“ seines Produkts. Danach können sich Geschmack, Geruch, Farbe, Konsistenz und Nährwert verändern. Essen kann man diese vermeintlich „abgelaufenen Lebensmittel“ dann noch lange! Das Verbrauchsdatum steht dagegen auf schnell verderblichen Produkten wie Fisch oder Fleisch. Wenn das Verbrauchsdatum abläuft, gehören Fisch und Fleisch in die Tonne. Unser Mindesthaltbarkeitsdatum-Tipp: Bei Fisch und Fleisch solltet ihr euch immer an das Verbrauchsdatum halten, diese Lebensmittel verderben sehr schnell. Wenn bei Produkten aus dem Kühlschrank, wie Joghurt oder Käse, das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist, gilt: Genau hinschauen und dran riechen. Wenn’s gut aussieht und normal riecht, ist es unbedenklich essbar. Und keine Sorge: Solltet ihr euch mal irren, bekommt ihr im schlimmsten Falle Durchfall. Alles, was bei Raumtemperatur verkauft wird, kann ewig halten. Diese Lebensmittel könnt ihr auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums gut essen. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Hygge-Experiment: Mit 1000 Euro zum Hygge-Wohnzimmer – geht das? || PULS Reportage
Hygge-Experiment: Mit 1000 Euro zum Hygge-Wohnzimmer – geht das? || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Hygge entspannt, Hygge macht dich glücklich. Hygge ist mittlerweile Lifestyle und gerade ziemlich angesagt. Der skandinavische Lebensstil hat einen internationalen Hype ausgelöst. Sebastian ist skeptisch und will wissen, was dieses Hygge taugt. Er startet „Das große Hygge-Experiment“ in seinem Wohnzimmer. Zugegeben, seine Wohnung ist aktuell das Gegenteil von Hygge. Doch damit ist jetzt Schluss. Hygge-Blogger Stefan Peters soll Sebastians Wohnzimmer komplett hyggelig machen. Und das für maximal 1000 Euro! In drei Tagen. Geht das und kann er Sebastian vom Hygge-Lifestyle überzeugen? WAS IST EIGENTLICH HYGGE? Die neue PULS Reportage beschäftigt sich mit dem Hygge-Lifestyle. Doch was ist Hygge eigentlich? Und woher kommt Hygge überhaupt? Hygge kommt ursprünglich aus Dänemark und steht für Gemütlichkeit und Glück in den eigenen vier Wänden aber auch für Entschleunigung und Achtsamkeit im Alltag. DAS HYGGE-EXPERIMENT Doch bevor Meinis Wohnung so richtig hyggelig wird, braucht es erst einmal eine Bestandsaufnahme. Was kann bleiben, was muss raus? Der Hygge-Experte Stefan nimmt die Wohnung ganz genau unter die Lupe. Und dann hat Sebastian für sein Hygge-Experiment auch noch eine kleine Jury aus der PULS Reportage-Community eingeladen, um den Hygge-Faktor vor und nach dem Hygge-Experiment in seinem Wohnzimmer zu beurteilen. DIE HYGGE-SHOPPING-TOUR Bevor das Wohnzimmer zur Hygge-Oase wird, geht es auf große Hygge-Shopping-Tour. Einrichtungshaus um Einrichtungshaus klappern die zwei ab. Drei Tage hat Sebastian Zeit, um sein altes Wohnzimmer in ein Hygge-Paradies zu verwandeln. Ganz schön knapp, denn schließlich stehen danach schon wieder Luisa, Benny und Laura als Jury vor der Tür und bewerten Meinis neue Hygge-Wohnung. Heißt: Ganz schön viel zu tun für Sebastian und Stefan in der neuen PULS Reportage. Ob alles klappt und das Wohnzimmer wirklich zum Hygge-Palast wird, seht ihr in der neuen PULS Reportage über den Hygge-Hype. HYGGE-WEIHNACHTS-GEWINNSPIEL: Ihr habt noch kein Weihnachtsgeschenk oder eure Wohnung hat ganz dringend ein bisschen Hygge-Flair nötig? Dann hat Sebastian genau das richtige für euch. Ein super deluxes Hygge-Paket mit allem, was die Hygge-Seele braucht: Lichterketten, Tassen, ein Teeservice, eine Decke und vieles mehr. Alles was ihr tun müsst, ist einen Kommentar unter diese PULS Reportage zu schreiben und Sebastian zu überzeugen, warum ausgerechnet ihr dieses EINE Hygge-Überraschungspaket braucht. Der beste Kommentar gewinnt und bekommt von uns eine Packung Hygge geschenkt. Ist das nicht hyggelig? GEWINNSPIEL-INFO: Das Hygge-Gewinnspiel läuft bis zum 12.12.2018 um 15 Uhr. Alle Kommentare die bis dahin unter dem Video eingegangen sind werden berücksichtigt. Das Paket wird anschließend verschickt und sollte pünktlich bis Weihnachten bei euch sein. ANMERKUNG HYGGE-SHOPPING Wir lassen uns grundsätzlich nicht sponsern und haben alle Möbel und Einrichtungsgegenstände selbst gezahlt. Sebastian darf die Möbel auch nicht einfach behalten. Alle Möbel und Einrichtungsgegenstände, die wir gekauft haben, gehören dem BR. Das heißt: Alle Dinge, die Sebastian behalten will, muss er dem BR abkaufen. Redaktion: Claudia Gerauer, Ilka Knigge, Matthias Dachtler Kamera: Brigitte Heming, Gregor Simbruner, Petra Schütz Schnitt: Marion Völker, Johannes Schmidt Grafik: Felix Holderer Viel Glück und Spaß bei der PULS Reportage ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Instagram Stars Zwischen Rotem Teppich Und Influencer Marketing mit Shanti Tan PULS Reportage
Instagram Stars Zwischen Rotem Teppich Und Influencer Marketing mit Shanti Tan PULS Reportage

by PULS Reporta...

Instagramer sind für viele Teenager echte Stars - und auch Marken. Denn die Kosmetik- und Lifestyleprodukte, die sie auf ihren Bildern zeigen, sind auch bei den Followern beliebt. Deshalb arbeiten viele Marken mit ihnen, um so für ihre Produkte zu werben. Auf der Beauty-Convention Glow hat Ariane erfahren, warum das Instagram Business so gut funktioniert. Außerdem erzählt Instagramerin Shanti Joan Tan (@shantijoantan), was es für sie bedeutet, eine Influencerin zu sein. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze unbesetzt?  || PULS Reportage
Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze unbesetzt? || PULS Reportage

by PULS Reporta...

Bock Klempner, Koch oder Fleischer zu werden? Nö, sagen immer mehr. Konsequenz: In all diesen Branchen gibt es wesentlich mehr Ausbildungsplätze, als Leute die Lust darauf haben, den Beruf zu erlernen. Aber woran liegt das?

DIY Schminke im Härtetest – vegan & selbstgemacht || PULS Reportage
DIY Schminke im Härtetest – vegan & selbstgemacht || PULS Reportage

by PULS Reporta...

DIY Schminke: Schminke selber machen liegt gerade voll im Trend. Make Up aus Lebensmitteln selber herzustellen ist günstiger und vegan. Doch was kann die DIY Schminke? Übersteht das selbst gemachte Make Up den Härtetest? Ariane Alter checkt für PULS Reportage Rezepte und lässt sich von einer professionellen Make-up-Artist damit schminken. Was sagen ihre Freunde am Abend in der Bar zu ihrem neuen Look? Der Trend von selbstgemachter Schminke: DIY Schminke: Schminke selber machen läuft auf YouTube rauf und runter. Wer sein Make Up selbst aus Lebensmitteln anrührt, bekommt seine Kosmetik günstiger und meist sogar vegan. Gerade mal kein Bronzier mehr da? Mit einfachen Hausmitteln sollt ihr euch Concealer, Bronzier, Mascara oder Lippenstift selber machen können! Doch was ist dran am Trend, Kosmetik und Make Up in der Küche selber anzurühren? Wie gut lässt es sich auftragen und kann es mit herkömmlichem Make Up mithalten? Um das herauszufinden, testet Ariane Alter für PULS Reportage einige Rezepte. Eine professionelle Maskenbildnerin testet die selbst gemachte Schminke dann auf Rouge und Liedschatten – oder Herz und Nieren. Wie man so schön sagt. Wie lange hält das selbst gemachte Make Up? Ist DIY Schminke eine Alternative zu teurer Kosmetik? Schminke selber machen – Warum?: Wenn es um die Schönheit geht, trägt Frau auch mal gerne dick auf. Beispiel gefällig? Fast drei Kilogramm Lippenstift verbraucht die Durchschnittsfrau im Leben. Eine normale Wimperntusche kann bis zu 20 verschiedene Substanzen enthalten. Von Chemikalien bis zu Konservierungsstoffen ist alles dabei. Vegan oder tierversuchsfrei ist das selten. Ariane Alter stellt sich für PULS Reportage die Frage, ob es eine Alternative zu herkömmlichen Kosmetikprodukten gibt! Selbst gemachtes Puder aus rein natürlichen Zutaten, einfach und schnell hergestellt? Günstige, vegane Schminke aus dem eigenen Haushalt? Die Idee: Make Up aus Kurkuma, Roter Beete, Kakao oder Heilerde. Die Frage: Wie gut ist die DIY Schminke wirklich? Wie sieht Ariane damit aus und hält das Make Up auf der Haut? Wir haben es für euch ausprobiert. ----------------------------------------------------------- Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage. Folge Ariane hinter die Kulissen: https://instagram.com/namealter/ Oder checkt Arianes neuen Sex-Podcast "Im Namen der Hose" aus - den findet ihr auf allen gängigen Plattformen: http://bit.ly/2xb64el http://spoti.fi/2x0IG3d http://apple.co/2yxsElx Erlebe Sebastians Selbstexperimente live: https://www.instagram.com/heinz.wescher/ ----------------------------- Social Media: ► Facebook: http://www.facebook.com/PULS ► Twitter: http://www.twitter.com/puls_br ► Instagram: http://www.instagram.com/deinpuls ► Snapchat: http://snapchat.com/add/puls_br ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. http://deinpuls.de Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt – wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!