This video embed source from YouTube and uploaded by MAGENTA SPORT on YouTube.

VfL Osnabrück - Energie Cottbus Spieltag 16, 1819 Telekom Sport

  • About
  • Download Video
  • Embed Video
  • Comments
Description:

24.11.2018, 16. Spieltag der Saison 2018/2019. Der VfL Osnabrück erkämpft sich einen 3:1-Sieg gegen Energie Cottbus.
Der Tabellenführer der 3. Liga ging durch Marc Heider in Führung (29.). Im weiteren Spielverlauf verpassten es die Osnabrücker die Führung auszubauen, sodass es in der Schlussphase nochmal spannend wurde. Manuel Farrona-Pulido erhöhte auf 2:0 (82.), ehe Fabio Viteritti die Gäste durch seinen Anschlusstreffer auf den Ausgleich hoffen ließ. Doch die Gastgeber fanden die passende Antwort: Sebastan Klaas sorgte mit seinem Treffer zum 3:1 (88.) für den neunten Saisonsieg des VfL Osnabrück.

Aufstellungen:

VfL Osnabrück:
Körber, Renneke, Susac, Trapp, Engel, Blacha, Danneberg, Amenyido, Alvarez, Heider, Pfeiffer

Energie Cottbus:
Spahic, Weidlich, Stein, Matuwila, Holthaus, Schneider, Startsev, Gehrmann, Schlüter, Viteritti, Mamba


Verpasse keine Highlights und abonniere:
Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga
Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber
Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/
Telekom Sport auf Instagram:
https://www.instagram.com/telekomsport/
VfL Osnabrück - Energie Cottbus Spieltag 16, 1819 Telekom Sport
Uploaded on YouTube by MAGENTA SPORT

Telekom,Sport,3. Liga,VfL Osnabrück,Energie Cottbus,16. Spieltag,Saison 18/19,Zusammenfassung,Highlights

Download This Video:

Embed this

Related Videos

FC Würzburger Kickers - VfL Osnabrück | Spieltag 20, 18/19 | Telekom Sport
FC Würzburger Kickers - VfL Osnabrück | Spieltag 20, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

22.12.2018, 20. Spieltag der Saison 2018/2019. Der FC Würzburger Kickers unterliegt dem VfL Osnabrück 1:2. Zu Beginn bestimmten die Gastgeber das Spielgeschehen und gingen nicht unverdient durch Fabio Kaufmann in Führung (31.). Im Anschluss rissen dann aber die Gäste aus Osnabrück das Spiel an sich: Manuel Farrona-Pulido erzielte den Ausgleich (36.). Im zweiten Spielabschnitt ließ dann Orhan Ademi die größte Chance zur Würzburger Führung liegen, als er vom Elfmeterpunkt scheiterte (57.). So waren es schließlich die Osnabrücker, die wie so oft in dieser Hinrunde nach Rückstand das Spiel drehten. Nach einer punktgenauen Flanke von Marcos Alvarez köpfte Felix Agu zum 2:1 ein (73.). Durch den Sieg überwintern die Osnabrücker an der Tabellenspitze. Aufstellungen: FC Würzburger Kickers: Drewes, Göbel, Hägele, Schuppan, Kurzweg, Gnaase, Bachmann, Kaufmann, Skarlatidis, Baumann, Ademi VfL Osnabrück: Körber, Renneke, Trapp, Engel, Agu, Taffertshofer, Blacha, Heider, Danneberg, Farrona Pulido, Alvarez Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/ Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

3. Liga: Osnabrück festigt Tabellenführung  | Sportschau
3. Liga: Osnabrück festigt Tabellenführung | Sportschau

by Sportschau

http://www.sportschau.de - Der VfL Osnabrück hat mit seinem neunten Saisonerfolg die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga gefestigt. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune setzte sich zu Hause gegen Aufsteiger Energie Cottbus mit 3:1 (1:0) durch.

Eintracht Braunschweig - VfL Osnabrück | Spieltag 13, 18/19 | Telekom Sport
Eintracht Braunschweig - VfL Osnabrück | Spieltag 13, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

26.10.2018, 13. Spieltag der Saison 2018/19. Eintracht Braunschweig musste sich trotz zweimaliger Führung gegen den Spitzenreiter aus Osnabrück am Ende doch noch geschlagen geben. In einer rassigen Partie mit zwei Eigentoren präsentierte sich das Tabellenschlusslicht stark, ein Doppelpack von Osnabrücks Alvarez nach der Pause zog den Löwen aber den Zahn, der Anschlusstreffer kam ein wenig zu spät. Aufstellungen: Eintracht Braunschweig: Lukas Kruse, Philipp Hofmann, Felix Burmeister, Valsvik Gustav, Niko Kijewski, Steffen Nkansah, David Sauerland, Stefan Fürstner, Thorsten Jonas, Onur Bulut, Leandro Putaro VfL Osnabrück: Nils Korber, Adam Susac, Maurice Trapp, Felix Agu, David Blacha, Manuel Farrona-Pulido, Anas Ouahim, Ulrich Taffertshofer, Marc Heider, Bashkim Renneke, Marcos Alvarez Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/... Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7... Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport... Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

SV Meppen - VfL Osnabrück | Spieltag 2, 18/19 | Telekom Sport
SV Meppen - VfL Osnabrück | Spieltag 2, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

05.08.2018, Spieltag 2 der Saison 2018/2019. Der SV Meppen ist noch nicht richtig in der neuen Saison angekommen. Der Fußball-Drittligist blieb auch im zweiten Saisonspiel ohne Torerfolg und verschoss bei der 0:2 Derbypleite gegen den VfL Osnabrück sogar einen Strafstoß. Osnabrück verbuchte den zweiten Sieg in Folge. Die Neuzugänge David Blacha (63.) und Anas Ouahim (90.+3.) waren für die in gelb spielenden "Lila-Weißen" erfolgreich. Aufstellungen: SV Meppen Jeroen Gies, Janik Jesgarzewski, Jovan Vidovic, Marco Komenda, Hassan Amin, Martin Wagner, Thilo Leugers, Marius Kleinsorge, Luka Tanklic, Mirco Born, Nico Granatowski VfL Osnabrück Nils-Jonathan Körber, Alexander Dercho, Maurice Trapp, Adam Susac, Konstantin Engel, Ulrich Taffertshofer, Anas Ouahim, Tim Danneberg, David Blacha, Bashkim Renneke, Marc Heider Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/... Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7... Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport... Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

VfL Osnabrück  – KFC Uerdingen | Spieltag 14, 18/19 | Telekom Sport
VfL Osnabrück – KFC Uerdingen | Spieltag 14, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

05.11.2018, 14. Spieltag der Saison 2018/2019. Beim Spitzenspiel am Montagabend schafft es der Tabellenführer seinen Vorsprung mit weitern drei Punkten gegen den KFC Uerdingen 05 (2:1) auszubauen. Ein spannenden Drittliga-Fight lieferten sich die beiden Mannschaften an der Bremer Brücke, welcher in der 56. Minute zur Führung für den KFC führte. Großkreutz flankte auf seinen Kapitän Schorch, der am Torwart vorbei einnickte. Die Mannschaft aus Osnabrück zeigte sich davon jedoch unbeeindruckt. Nur 7 Minuten später folgte durch die Nummer 13 (Danneberg) der Ausgleich. Die Ereignisse folgten Schlag auf Schlag. Nur drei Minuten später musste Maximilian Beister das Spielfeld im Zuge von Gelb Rot den Platz verlassen und somit sein Team, den KFC, in Unterzahl zurück lassen. Die Heimmannschaft schaffte es daraufhin zwar den Druck zu steigern, jedoch verteidigen die Gäste über weite Strecken sehr gut ehe Konrad in der letzten Minute der Nachspielzeit aufgrund von Handspiel einen Elfmeter verursachte. Marcos Alvarez verwandelt in der letzten Spielsekunde (90+3) und baut die starke Serie des Vfl weiter aus. Der Gast aus Uerdingen hingegen belohnt sich nicht für den großen Kampf. Aufstellung: VfL Osnabrück: Körber, Agu, Trapp, Sušac, Renneke, Danneberg, Blacha, Farrona-Pulido, Ouahim, Heider, Álvarez KFC Uerdingen 05: Vollath, Dorda, Schorch, Maroh, Großkreutz, Öztürk, Konrad, Kefkir, Ibrahimaj, Beister, Aigner Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/... Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7... Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport... Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

3. Liga: Osnabrück holt die Meisterschaft | Sportschau
3. Liga: Osnabrück holt die Meisterschaft | Sportschau

by Sportschau

www.sportschau.de - Nach dem gesicherten Aufstieg in die 2.Liga machte der VfL Osnabrück mit einem Sieg gegen Energie Cottbus nun auch die Meisterschaft klar.

VfL Osnabrück - Sportfreunde Lotte | Spieltag 31, 18/19 | MAGENTA SPORT
VfL Osnabrück - Sportfreunde Lotte | Spieltag 31, 18/19 | MAGENTA SPORT

by MAGENTA SPOR...

01.04.2019, 31. Spieltag, 18/19. Der VfL Osnabrück bezwingt die Sportfreunde Lotte mit 1:0. Obwohl die Sportfreunde besser in die Partie kamen und sich Torchancen erspielten, verpassten sie es etwas Zählbares beim Tabellenführer mitzunehmen. Nach Lars Dietz Platzverweis in der 40. Minute, gewann das Osnabrücker Spiel an Struktur und wurde zwingender. So entschied letztlich Luca Pfeiffer die enge Begegnung mit seinem Treffer zum 1:0 (74.). Nach dem Sieg festigt der VfL Osnabrück den ersten Tabellenplatz, wohingegen sich die Sportfreunde auf dem 14. Tabellenplatz wiederfinden. Aufstellungen: VfL Osnabrück: Nils-Jonathan Körber, Ajdini, Susac, Trapp, Engel (Tigges), Taffertshofer, Blacha, Amenyido (Pfeiffer), Àlvarez (Farrona-Pulido), Ouahim, Girth Sportfreunde Lotte: Kroll, Al-Hazaimeh, Straith, Rahn, Langlitz, Dietz, Härtel (Lindner), Wendel (Awassi), Oesterhelweg, Hofmann (Jovic), Wegkamp Verpasse keine Highlights und abonniere: MagentaSport: https://www.magentasport.de/fussball/3-liga MagentaSport: auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g MagentaSport: auf Facebook: https://www.facebook.com/magentasport.de/ MagentaSport: auf Instagram: https://www.instagram.com/magentasport/

3. Liga: Benjamin Girth. Ausgerechnet Girth! Oder anders: Osnabrück gegen Meppen
3. Liga: Benjamin Girth. Ausgerechnet Girth! Oder anders: Osnabrück gegen Meppen

by Sportschau

https://www.sportschau.de - Der Spitzenreiter der Dritten Liga gewinnt auch gegen den SV Meppen. Ausgerechnet Ex-Meppener Benjamin Girth trifft für den VfL Osnabrück.

Energie Cottbus – Sportfreunde Lotte | Spieltag 15, 18/19 | Telekom Sport
Energie Cottbus – Sportfreunde Lotte | Spieltag 15, 18/19 | Telekom Sport

by MAGENTA SPOR...

10.11.2018, 15. Spieltag der Saison 2018/2019. Energie Cottbus und die Sportfreunde Lotte trenne sich 2:2-Unentschieden. In einer ereignisarmen ersten Halbzeit gingen die Gäste aus Lotte durch Maximilian Oesterhelwegs Elfmetertreffer in Führung (45.). Das Spiel nahm erst nach dem Seitenwechsel richtig Fahrt auf: Gerrit Wegkamp baute die Führung weiter aus (60.), Marcelo Costa dagegen sorgte nur wenige Minuten später für den Ausgleich (64.). Nachdem die Sportfreunde einen Elfmeter und somit die Entscheidung vergaben, ließ Felix Geisler die Cottbusser durch seinen späten Ausgleichstreffer jubeln (89.). Aufstellungen: Energie Cottbus: Spahic, Weidlich, Schneider, Matuwila, Holthaus, Kruse, Viteritti, Marcelo Freitas, Schlüter, Scheidhauer, Rangelov Sportfreunde Lotte: Kroll, Al-Hazaimeh, Straith, Langlitz, Chato, Dietz, Oesterhelweg, Hofmann, Karweina, Wegkamp Verpasse keine Highlights und abonniere: Telekom Sport: https://www.telekomsport.de/fussball/3-liga Telekom Sport auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UChr7ZXDFiPOEl543HM4Aj8g?view_as=subscriber Telekom Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/telekomsport.de/ Telekom Sport auf Instagram: https://www.instagram.com/telekomsport/

3. Liga: Aufstieg - Osnabrück macht gegen Aalen die 2. Bundesliga perfekt | Sportschau
3. Liga: Aufstieg - Osnabrück macht gegen Aalen die 2. Bundesliga perfekt | Sportschau

by Sportschau

http://www.sportschau.de - Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück hat sein Heimspiel gegen den VfR Aalen gewonnen und damit die entscheidenden Punkte für den Aufstieg in die 2. Bundesliga gesammelt.